Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:Abrechnungsfrist in § 54 Abs. 1 Satz 1 EEG 2009 stellt keine Ausschlussfrist dar - geleisteter „EEG-Aufschlag“ erfolgte mit Rechtsgrund
Autor:
Behörde / Gericht:Bundesgerichtshof Karlsruhe (BGH)
Datum:06.11.2013
Aktenzeichen:VIII ZR 23/13
Gesetz:EEG, BGB
Typ:Rechtsprechung
Kategorien:EEG, Zivilrecht
Rechtsstand:
Dokumentennummer:16001552

Abrechnungsfrist in § 54 Abs. 1 Satz 1 EEG 2009 stellt keine Ausschlussfrist dar - geleisteter „EEG-Aufschlag“ erfolgte mit Rechtsgrund

BGH, Urteil vom 06.11.2013 - VIII ZR 23/13

Bitte das Urteil über unten stehenden Link öffnen.