Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen

Jacob, Ass iur. Martin

Ass. iur. Martin Jacob ist Leiter Regulierung der Pfalzwerke Netz AG, Ludwigshafen. Vor seinem Eintritt 2004 bei der Pfalzwerke AG war Ass. jur. Jacob von 1981 bis 1983 am Institut für deutsches und europäisches Verwaltungsrecht, Prof. Schmidt-Aßmann, Heidelberg, tätig und von 1983 bis 2004 bei Verbänden der Elektrizitätswirtschaft (VDEW, Frankfurt sowie DVG, Heidelberg). Arbeitsschwerpunkte von Herrn Jacob bilden die Entflechtung, Konzessionsverträge und die Netzentgeltregulierung.

Die Publikationen und Vorträge von Herrn Jacob, Jgg. 1955, beschäftigen sich insbes. mit dem Energie-, Kartell- und Regulierungsrecht.

01.01.2017
Die neue Anreizregulierungsverordnung – Übergangsprobleme bei Investitionen nach dem Basisjahr
01.07.2016
Markentrennung und kommunikative Entflechtung bei Verteilernetzbetreibern (§ 7a Abs. 6 EnWG)
11.09.2014
Anmerkung zu OLG Naumburg, Urteil vom 11.09.2014 – 2 U 122/13
09.01.2014
Anmerkung: Die Auskunftspflicht des Altkonzessionärs bei einer Neuvergabe von Wegenutzungsverträgen nach § 46 Abs. 2 Satz 4 EnWG umfasst kalkulatorische Netzdaten
01.04.2013
Aufteilung der Erlösobergrenze bei Netzübergängen gem. § 26 ARegV

Schnellsuche

Erweiterte Suche

Tagungen, Kongresse, Veranstaltungen

Effektives Controlling in Stadtwerken

VKU-Infotag

8.8.2017, Hannover

Regulierung und zunehmender Wettbewerb - nur zwei Herausforderungen, denen kommunale Unternehmen gegenüber stehen. Für Controller und... mehr...

Basiswissen Gaswirtschaft

Management Circle

22.8. - 24.8.2017, Frankfurt am Main

Das Intensivseminar wendet sich an Neu- und Quereinsteiger der Energiebranche und informiert umfassend über die... mehr...

Vertrieb von (Bio-) Erdgas

BDEW-Akademie

30.8.2017, Frankfurt am Main

Die Bedeutung von Energieeffizienz und der Einsatz regenerativer Energieträger nehmen kontinuierlich zu. Mit der Steigerung von... mehr...