Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen

Waldheim, RA Dr. Stephan

Dr. Stephan Waldheim gehört der deutschen Praxisgruppe "EU & Competition" der internationalen Sozietät Bird & Bird LLP an. Herr Dr. Waldheim berät zu allen Fragen des deutschen und europäischen Kartellrechts sowie zum EU-Beihilferecht. Die Schwerpunkte seiner Arbeit liegen im Bereich des Kartellrechts auf der Prüfung von Vertriebs- und Lizenzverträgen, der Durchsetzung von kartellrechtlichen Schadensersatzansprüchen ("private enforcement") sowie der Anmeldung von Zusammenschlussvorhaben im In- und Ausland, im Bereich des EU-Beihilferechts auf Regional- und Infrastrukturbeihilfen, Privatisierungen, staatlichen Kapitalzuführungen sowie kommunalen DAWI-Maßnahmen.

Zu den von Herrn Dr. Waldheim betreuten Mandanten zählen neben Technologieunternehmen aus dem In- und Ausland vor allem auch Kommunen und kommunale Körperschaften sowie sonstige öffentliche Einrichtungen. Herr Dr. Waldheim ist Mitglied der Studienvereinigung Kartellrecht e.V. und der Deutsch-Österreichischen Juristenvereinigung e.V. Er publiziert regelmäßig zu kartell- und EU-beihilferechtlichen Themen und war unter anderem maßgeblich an der Bearbeitung des Münchener Kommentars zum Beihilfen- und Vergaberecht beteiligt.

01.10.2012
Das Almunia-Paket 2012 – Neue EU-Beihilferegelungen über die Finanzierung von Daseinsvorsorge

Schnellsuche

Erweiterte Suche

Tagungen, Kongresse, Veranstaltungen

Messwesen und Datenkommunikation in der Energiewirtschaft

1. EDNA/EWerk-Fachtagung

23.6.2017, Berlin

Das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende hat die Anforderungen an das Messwesen und die Datenkommunikation in der... mehr...

Basiswissen Gaswirtschaft

Management Circle

28.6. - 30.6.2017, München

Das Intensivseminar wendet sich an Neu- und Quereinsteiger der Energiebranche und informiert umfassend über die... mehr...

Brennpunkt dezentrale Erzeugung

Seminar

6.7.2017, Fulda

Das Seminar vermittelt die aktuellen juristischen Herausforderungen der neuen Regelungen zur dezentralen Erzeugung.

Die Inhalte werden... mehr...