Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:AGB-Kontrolle des Geschäftsführeranstellungsvertrages
Autor:Cantauw, RAin Dr. Jutta
Behörde / Gericht:Bundesarbeitsgericht Erfurt (BAG)
Datum:19.05.2010
Aktenzeichen:5 AZR 253/09
Gesetz:
Typ:Arbeitshilfen und Hinweise
Kategorien:Arbeitsrecht
Rechtsstand:
Dokumentennummer:10000100 ebenso Heft 10/2010, S. 258

AGB-Kontrolle des Geschäftsführeranstellungsvertrages

. . . Der Kläger war Fremdgeschäftsführer bei der Beklagten. Die Beklagte hatte den Anstellungsvertrag gekündigt, in dem die Zuständigkeit der Gerichte für Arbeitssachen vereinbart worden war. Im Rahmen des Kündigungsschutzverfahrens wurde die Kündigung rechtskräftig für unwirksam erklärt. Die Parteien streiten noch über Annahmeverzugsansprüche. Die Beklagte beruft sich darauf, der Kläger habe die Annahmeverzugsansprüche mit Rücksicht auf die im Anstellungsvertrag vereinbarte zweistufige Ausschlussfrist nicht rechtzeitig gerichtlich geltend gemacht. Die Klausel hatte folgenden W. . .

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar. Sie haben die Möglichkeit das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.