Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:Aktivierung von Aufwendungen für ein Geografisches Informationssystem (GIS)
Autor:
Behörde / Gericht:Oberfinanzdirektion Münster
Datum:01.08.2007
Aktenzeichen:S 2170 - 114 -5 St 12 - 33
Gesetz:
Typ:Verwaltungsanweisungen
Kategorien:Bilanzsteuerrecht, Körperschaftssteuer/SolZ, Rechnungswesen
Rechtsstand:
Dokumentennummer:07000967 ebenso Heft 11/2007, S. 270

Aktivierung von Aufwendungen für ein Geografisches Informationssystem (GIS)

. . . - Verfügung OFD Münster vom 1.8.2007 - S 2170 - 114 - 5 St 12 - 33 -1 Die Unternehmen der Versorgungswirtschaft sind verpflichtet, zwecks Dokumentation und Überwachung ihrer Leitungsnetze umfangreiche Lagepläne (Netzpläne) zu erstellen und fortzuschreiben. Netzpläne sind bilanziell unselbstständige Teile des Wirtschaftsguts »Leitungsnetz«; die Aufwendungen dafür sind zusammen mit diesem zu aktivieren. Hinsichtlich der Aufwendungen für die Digitalisier. . .

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar. Sie haben die Möglichkeit das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.