Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:Anhebung der steuerfreien Aufwandsentschädigungen aus öffentlichen Kassen rückwirkend ab 1.1.2007
Autor:
Behörde / Gericht:Bundesministerium der Finanzen (BMF), Berlin
Datum:20.12.2007
Aktenzeichen:- GZ IV C 5 - S 2337/0, DOK 2007/0588057 -
Gesetz:
Typ:Verwaltungsanweisungen
Kategorien:Lohnsteuerrecht
Rechtsstand:
Dokumentennummer:08000594 ebenso Heft 3/2008, S. 68

Anhebung der steuerfreien Aufwandsentschädigungen aus öffentlichen Kassen rückwirkend ab 1.1.2007

. . . - Schreiben des BMF vom 20.12.2007 - GZ IV C 5 - S 2337/0, DOK 2007/0588057 - Das Bundeskabinett hat am 7. November 2007 die Entschließung des Bundesrates für eine Vorgriffsregelung zu R 3.12 Abs. 3 LStR 2008 ab 1. Januar 2007 zustimmend zur Kenntnis genommen. Im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder gilt Folgendes: Die mit den Lohnsteuerrichtlinien 2008 (BStBl 2007 I Sondernummer 1 vom 20. Dezember 2007) von 154 Euro auf 175 Euro erhöhten steuerfreien Mindestbeträge für Aufwandsentsc. . .

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar. Sie haben die Möglichkeit das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.