Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:Anmerkung: Höhere Abwasserkosten durch Ökostrom gebührenrechtlich zulässig
Autor:Brändle, RA Michael
Behörde / Gericht:Verwaltungsgericht Köln
Datum:10.06.2014
Aktenzeichen:14 K 502/13
Gesetz:
Typ:Arbeitshilfen und Hinweise
Kategorien:Abwasserrecht, Gebühren- und Beitragsrecht; Strom- und Gastarife; Netzentgelte
Rechtsstand:
Dokumentennummer:14002956 ebenso Heft 8/2014, Seite 217

Anmerkung: Höhere Abwasserkosten durch Ökostrom gebührenrechtlich zulässig

. . . - VG Köln, Urteil vom 10.06.2014 - 14 K 502/13 -1 Anmerkung: Es ist erstaunlich und für ein Verwaltungsgericht unüblich, dass das VG Köln die Verhältnismäßigkeit nicht vollständig durchprüft und insbesondere nicht die Frage stellt, ob der Einkauf von Ökostrom für die Abwasserbeseitigung überhaupt geeignet ist, zu einer besseren Klimaschutzbilanz beizutragen. Angesichts der durch das TEHG und die Richtlinie 2003/87/EG ohnehin gedeckelten Treibhausgasemissionen wäre dies begründungsbedürftig. Nicht na. . .

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar. Sie haben die Möglichkeit das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.