Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:Annahmeverzugslohn für Pausenzeiten bei unwirksamer Betriebsvereinbarung
Autor:Schiepel, RA André A.
Behörde / Gericht:Landesarbeitsgericht Köln (Nordrhein-Westfalen)
Datum:26.04.2013
Aktenzeichen:4 Sa 1120/12
Gesetz:
Typ:Arbeitshilfen und Hinweise
Kategorien:Arbeitsrecht
Rechtsstand:
Dokumentennummer:13002532 ebenso Heft 11/2013, Seite 306

Annahmeverzugslohn für Pausenzeiten bei unwirksamer Betriebsvereinbarung

. . . - LAG Köln, Urteil vom 26.04.2013 - 4 Sa 1120/12 - Der Arbeitgeber kommt in Annahmeverzug, wenn er im mitbestimmten Betrieb ohne ausreichende Regelung Pausen anordnet. Der Kläger macht in der Berufungsinstanz die Bezahlung von Pausenzeiten geltend. Er stützt sich dabei auf Annahmeverzug und geht davon aus, dass die Betriebsvereinbarung, die die Beklagte abgeschlossen hatte, bezüglich der darin enthaltenden Pausenregelung unwirksam ist. Die Betriebsvereinbarung sieht vor, dass die Ruhepausen in dem Zeitkorridor zwisch. . .

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar. Sie haben die Möglichkeit das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.