Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:Anschlussrecht an öffentliche Abwasseranlage in unmittelbarer Nähe des Grundstücks
Autor:Kronawitter, Dipl.-Bw.(FH)/Dipl.-Vw./Dipl.-Hdl. Martin
Behörde / Gericht:Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen (in Münster)
Datum:26.05.2014
Aktenzeichen:15 B 516/14
Gesetz:KAG NRW
Typ:Rechtsprechung
Kategorien:Abwasserrecht
Rechtsstand:
Dokumentennummer:14003192 ebenso Heft 12/2014, Seite 335

Anschlussrecht an öffentliche Abwasseranlage in unmittelbarer Nähe des Grundstücks

. . . - OVG Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 26.05.2014 - 15 B 516/14 - Leitsätze des Gerichts: Fordert das gemeindliche Entwässerungsrecht für ein Anschlussrecht, dass ein Grundstück an eine betriebsfertige öffentliche Abwasserleitung angeschlossen werden kann, setzt dies in tatsächlicher Hinsicht voraus, dass das Grundstück nahe genug bei einem betriebsfertigen öffentlichen Kanal liegt, um unter gemeingewöhnlichen Umständen an diesen angeschlossen werden zu können. D.h. ein Anschlussrecht besteh. . .

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar. Sie haben die Möglichkeit das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.