Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:Anwendungsfragen zu § 20 Abs. 1 Nr. 10 Buchstabe b EStG; Bildung von Gewinnrücklagen bei Betrieben gewerblicher Art
Autor:
Behörde / Gericht:Oberfinanzdirektion Nürnberg
Datum:11.07.2005
Aktenzeichen:S 2252-102 St 41/42, S 2929-29 St 31
Gesetz:
Typ:Arbeitshilfen und Hinweise
Kategorien:Einkommensteuer/SolZ, Jahresabschluss, Kommunales Haushaltsrecht, Körperschaftssteuer/SolZ, Recht der kommunalen Betriebe
Rechtsstand:
Dokumentennummer:05000990 ebenso Heft 8/2005, Seite 188

Anwendungsfragen zu § 20 Abs. 1 Nr. 10 Buchstabe b EStG; Bildung von Gewinnrücklagen bei Betrieben gewerblicher Art

. . . - Schreiben der OFD München/Nürnberg vom 11.7.2005 - OFD-M: S 2252 - 102 St 41/42, OFD-N: S 2929 - 29 St 31 - Die für Körperschaftsteuer zuständigen Vertreter der obersten Landesbehörden und des Bundes haben sich auf der Sitzung KSt/GewSt II/05 vom 20. bis 22.6.2005 in Hamburg dafür ausgesprochen, die Tz. 23 und 24 des BMF-Schreibens vom 11.9.2002 (Versorgungswirtschaft 2003 S. 83 i.V.m. Versorgungswirtschaft 2002 S. 235) zu überarbeiten. Eine Rücklagenbildung soll zukünftig unabhängig vom Haushaltsrecht möglich sein, so. . .

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar. Sie haben die Möglichkeit das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.