Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:Aufhebung der Preisverständigung bei Honoraren für die Pflichtprüfung kommunaler Eigenbetriebe
Autor:
Behörde / Gericht:Wirtschaftsprüferkammer, KöR
Datum:01.01.2007
Aktenzeichen:
Gesetz:
Typ:Arbeitshilfen und Hinweise
Kategorien:Kommunales Prüfungsrecht
Rechtsstand:
Dokumentennummer:07000896 ebenso Heft 6/2007, S. 131

Aufhebung der Preisverständigung bei Honoraren für die Pflichtprüfung kommunaler Eigenbetriebe

. . . Die Wirtschaftsprüferkammer (WPK) hatte zuletzt vorgeschlagen, für die Berechnung von Angeboten zur Durchführung von Jahresabschlussprüfungen ab 1. Januar 2007 die Stundensätze des Jahres 2006 zugrunde zu legen, mit der Maßgabe, dass eine Nachberechnung des Angebotes oder für die Schlussrechnung vorzunehmen ist, sobald die Stundensätze für 2007 feststehen (vgl. Versorgungswirtschaft 2007, S. 33). Die weitere Entwicklung hat nach Mitteilung der WPK vom 25.4.2007 zu folgendem Ergebnis geführt: Aus Sicht der WPK wird das bisherige Verfahren zur B. . .

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar. Sie haben die Möglichkeit das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.