Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:Ausschlusstermin 31.12.2005 für Anträge auf Strom- und Mineralölsteuererstattungen an das Produzierende Gewerbe für das Kalenderjahr 2004
Autor:Markmiller, WP/RA/Dipl.-Vw. Karl F.
Behörde / Gericht:
Datum:01.12.2005
Aktenzeichen:
Gesetz:
Typ:Arbeitshilfen und Hinweise
Kategorien:Energiesteuer, Recht der kommunalen Betriebe
Rechtsstand:
Dokumentennummer:05001031 ebenso Heft 12/2005, Seite 280

Ausschlusstermin 31.12.2005 für Anträge auf Strom- und Mineralölsteuererstattungen an das Produzierende Gewerbe für das Kalenderjahr 2004

. . . Unternehmen des Produzierenden Gewerbes (insbes. auch Elektrizitäts-, Gas-, Fernwärme- oder Wasserversorgungswirtschaft) können nach § 10 StromStG und § 25a MinöStG im Einzelfall großzügige Steuerbegünstigungen in Anspruch nehmen. Die Eingruppierung des Unternehmens (das eigenständig sein muss, so dass Regiebetriebe ausscheiden) wird nach dem Schwerpunkt der wirtschaftlichen Tätigkeit des Unternehmens vorgenommen, wobei das Unternehmen zwischen verschiedenen Eingruppierungskriterien (z.B. Umsatz) wählen kann. Die Steuerbegünstigungen können dann für alle Unterne. . .

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar. Sie haben die Möglichkeit das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.