Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel: Variable Entlohnung auf Basis von Wertsteigerungsmaßen – auch für kleinere Energieversorgungsunternehmen?
Datum: 01.05.2005
Artikeltyp: Aufsätze
Kategorien: Arbeitsrecht, Energie(wirtschafts)recht
Dokumentennummer: 05000872 ebenso Heft 1/2005, Seite 5

Variable Entlohnung auf Basis von Wertsteigerungsmaßen – auch für kleinere Energieversorgungsunternehmen?

- von Dipl.-Kfm. Dr. oec. publ. Peter Gampenrieder*, MBR, und Christian Schaffer**, MBR, beide München -

1. Problemstellung

Seit den 90er Jahren haben zahlreiche deutsche Unternehmen die Orientierung am Unternehmenswert zu einem wichtigen Ziel erhoben.1 In der Energiewirtschaft steuert die E.ON-Rechtsvorgängerin VEBA als eines der ersten deutschen Unternehmen bereits seit 1993 mit einem wertorientierten Leistungsmaß,2 RWE folgte nach anfänglicher Skepsis Ende der 90er Jahre mit einem dem EVA3 angelehnten Wertbeitrag.4 Der Shareholder Value stellt grundsätzlich…

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar.
Sie haben die Möglichkeit, das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.
weitere Infos | zum Login (für das Online Angebot registrierte Abonnenten)

Autoren:

Fachartikel:

Erweiterte Suche