Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel: Anwendungsfragen zu § 20 Abs. 1 Nr. 10 Buchstabe b EStG; Bildung von Gewinnrücklagen bei Betrieben gewerblicher Art
Behörde / Gericht: Oberfinanzdirektion Nürnberg
Datum: 11.07.2005
Aktenzeichen: S 2252-102 St 41/42, S 2929-29 St 31
Artikeltyp: Arbeitshilfen und Hinweise
Kategorien: Einkommensteuer/SolZ, Jahresabschluss, Kommunales Haushaltsrecht, Körperschaftssteuer/SolZ, Recht der kommunalen Betriebe
Dokumentennummer: 05000990 ebenso Heft 8/2005, Seite 188

Anwendungsfragen zu § 20 Abs. 1 Nr. 10 Buchstabe b EStG; Bildung von Gewinnrücklagen bei Betrieben gewerblicher Art

- Schreiben der OFD München/Nürnberg vom 11.7.2005 - OFD-M: S 2252 - 102 St 41/42, OFD-N: S 2929 - 29 St 31 -

Die für Körperschaftsteuer zuständigen Vertreter der obersten Landesbehörden und des Bundes haben sich auf der Sitzung KSt/GewSt II/05 vom 20. bis 22.6.2005 in Hamburg dafür ausgesprochen, die Tz. 23 und 24 des BMF-Schreibens vom 11.9.2002 (Versorgungswirtschaft 2003 S. 83 i.V.m. Versorgungswirtschaft 2002 S. 235) zu überarbeiten. Eine Rücklagenbildung soll zukünftig unabhängig vom Haushaltsrecht möglich sein, soweit sie wirtschaftlich durch den BgA…

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar.
Sie haben die Möglichkeit, das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.
weitere Infos | zum Login (für das Online Angebot registrierte Abonnenten)

Autoren:

Fachartikel:

Erweiterte Suche