Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel: Die Berechnung der g-Geraden-Parameter gemäß StromNEV
Autor: Prof. Dr. Dieter Brenzke
Datum: 01.12.2006
Artikeltyp: Aufsätze
Kategorien: Betriebswirtschaft, Gebühren- und Beitragsrecht; Strom- und Gastarife; Netzentgelte
Dokumentennummer: 06000850 ebenso Heft 12/2006, Seite 273

Die Berechnung der g-Geraden-Parameter gemäß StromNEV

- von Prof. Dr. Dieter Brenzke, Westsächsische Hochschule Zwickau (FH) -

0. Vorbemerkung

Die Vorschriften zur Netzentgeltkalkulation sind angesichts der geplanten Einführung der Anreizregulierung gem. § 21a EnWG1 durchaus kein »Auslaufmodell«. § 32 Abs. 4 Strom- NEV2 besagt, dass nach Einführung der Anreizregulierung lediglich § 11 (periodenübergreifende Saldierung) nicht mehr anzuwenden sei.

Die StromNEV enthält - hierin der VV II plus3 folgend - als Grundlage für die Kalkulation der Netzentgelte die beiden g-Geraden4 mit zwei Festlegungen:

  • Die Grenze…
Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar.
Sie haben die Möglichkeit, das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.
weitere Infos | zum Login (für das Online Angebot registrierte Abonnenten)

Autoren:

Fachartikel:

Erweiterte Suche