Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel: Praxisfragen zum Erweiterungsfaktor gemäß § 10 ARegV
Datum: 01.09.2009
Artikeltyp: Aufsätze
Kategorien: Energie(wirtschafts)recht, Gebühren- und Beitragsrecht; Strom- und Gastarife; Netzentgelte
Dokumentennummer: 09000487 ebenso Heft 10/2009, S. 225

Praxisfragen zum Erweiterungsfaktor gemäß § 10 ARegV

- Von Dipl.-Betriebswirt (FH) Jürgen Dobler und Rechtsanwalt Dr. Thomas Wolf1 -

Neben den Anpassungen der Erlösübergrenze, die keiner erneuten Festlegung der Erlösobergrenze durch die Regulierungsbehörde bedürfen2, sieht die Anreizregulierungsverordnung (ARegV) Anpassungen der Erlösobergrenze vor, die nur auf Antrag des Netzbetreibers erfolgen. Besondere Bedeutung kommt hierbei der Anpassung der Erlösobergrenze nach Maßgabe des Erweiterungsfaktors gemäß § 10 ARegV zu. Diese Vorschrift soll sicherstellen, dass Kosten von Erweiterungsinvestitionen, die sich erst im Laufe…

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar.
Sie haben die Möglichkeit, das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.
weitere Infos | zum Login (für das Online Angebot registrierte Abonnenten)

Autoren:

Fachartikel:

Erweiterte Suche