Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel: Ersatzanspruch bei Überschreiten der Arbeitszeiten
Behörde / Gericht: EuGH in Luxemburg
Datum: 25.11.2010
Artikeltyp: Rechtsprechung
Kategorien: Arbeitsrecht
Dokumentennummer: 11000519 ebenso Heft 03/2011, S. 80

Ersatzanspruch bei Überschreiten der Arbeitszeiten

Der EuGH hatte über die Vorlage eines Verwaltungsgerichts zu entscheiden. Der Kläger stand im öffentlichen Dienst und war als Hauptbrandmeister eingestellt. Er hatte eine durchschnittliche wöchentliche Dienstzeit von 54 Stunden. Diese umfasste 24 Stunden Bereitschaftsdienste in der Feuerwache. Fallweise kam es in diesem Bereitschaftsdienst zu Einsatz - tätigkeit.

Der Kläger beantragte die wöchentliche Arbeitszeit herabzusetzen und zwar auf die Höchstgrenzen der Richtlinie (2003/ 88/EG Artikel 6 lit. b). Gleichzeitig verlangte er Ausgleich für Mehrarbeitsstunden die er…

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar.
Sie haben die Möglichkeit, das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.
weitere Infos | zum Login (für das Online Angebot registrierte Abonnenten)

Autoren:

Fachartikel:

Erweiterte Suche