Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel: Urlaubsabgeltungsanspruch nach Ablauf der Verfallszeiträume auch bei dem »gesund« ausgeschiedenen Mitarbeiter
Behörde / Gericht: Bundesarbeitsgericht Erfurt (BAG)
Datum: 19.06.2012
Aktenzeichen: – 9 AZR 652/10 –
Artikeltyp: Arbeitshilfen und Hinweise
Kategorien: Arbeitsrecht
Dokumentennummer: 12002022 ebenso Heft 11/2012, Seite 302

Urlaubsabgeltungsanspruch nach Ablauf der Verfallszeiträume auch bei dem »gesund« ausgeschiedenen Mitarbeiter

- BAG, Urteil vom 19.6.2012 - 9 AZR 652/10 -

Das BAG hatte über die Urlaubsabgeltungsansprüche eines Mitarbeiters zu entscheiden, dessen Arbeitsverhältnis zum 31.7.2008 endete. Der Kläger hatte mit Schreiben vom 8.1.2009 die Abgeltung von 16 Urlaubstagen aus dem Jahre 2008 verlangt.

Das BAG sprach dem Arbeitnehmer den Urlaubsabgeltungsanspruch nach § 7 Abs. 4 BUrlG zu.

Es wich damit ausdrücklich von seiner bisherigen Rechtsprechung ab, nach der der Urlaubsabgeltungsanspruch das Schicksal des Urlaubsanspruchs teilte. Der Urlaubsabgeltungsanspruch besteht danach ganz…

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar.
Sie haben die Möglichkeit, das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.
weitere Infos | zum Login (für das Online Angebot registrierte Abonnenten)

Autoren:

Fachartikel:

Erweiterte Suche