Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel: Bemessungsgrundlage für (Hybrid-)Elektrofahrzeuge und Elektrofahrräder
Behörde / Gericht: Bundesministerium der Finanzen (BMF), Berlin
Datum: 07.02.2022
Aktenzeichen: III C 2 – S 7300/19/10004 :001
Artikeltyp: Verwaltungsanweisungen
Kategorien: Einkommensteuer/SolZ, EU-Recht, Umsatzsteuer
Dokumentennummer: 22006662 ebenso Heft 3/2022, Seite 90

Bemessungsgrundlage für (Hybrid-)Elektrofahrzeuge und Elektrofahrräder

- BMF, Schreiben vom 07.02.2022 - III C 2 - S 7300/19/10004 :001 -

 

 

Der Umsatzsteuer-Anwendungserlass (UStAE) wird zur Begriffsbestimmung und zum Vorsteuerabzug der Fahrzeuge geändert: Umsatzsteuerliche Bemessungsgrundlage für die unternehmensfremde (private) Nutzung von Elektrofahrzeugen, Hybridelektrofahrzeugen, Elektrofahrrädern und Fahrrädern sowie für die Überlassung von Elektrofahrrädern und Fahrrädern an Arbeitnehmer.

Für die Besteuerung der unternehmensfremden (privaten) Nutzung eines dem Unternehmen zugeordneten Elektrofahrzeuges, Hybridelektrofahrzeuges,…

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar.
Sie haben die Möglichkeit, das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.
weitere Infos | zum Login (für das Online Angebot registrierte Abonnenten)

Autoren:

Fachartikel:

Erweiterte Suche