Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel: Steuersatz auf die Lieferung von Holzhackschnitzeln
Behörde / Gericht: EuGH in Luxemburg
Datum: 03.02.2022
Aktenzeichen: C 515/20
Artikeltyp: Rechtsprechung
Kategorien: EU-Recht, Umsatzsteuer
Dokumentennummer: 22006697 ebenso Heft 4/2022, Seite 122

Steuersatz auf die Lieferung von Holzhackschnitzeln

- EuGH, Urteil vom 03.02.2022 - C 515/20 -*

Der EuGH hat auf ein Vorabentscheidungsersuchen des BFH in der Sache V R 2/22 (anhängig) in Bezug auf den anzuwendenden Steuersatz für die Lieferung von Holzhackschnitzeln geurteilt.

Sachverhalt und Verfahrensgang:

Die Beteiligten streiten um die Anwendung des ermäßigten Steuersatzes für zum Heizen bestimmte Holzhackschnitzel (sog. Industrie- und Waldhackschnitzel). Nach Auffassung des BFH kommt eine Anwendung des ermäßigten Steuersatzes nach nationalem Recht (§ 12 Abs. 2 Nr. 1 UStG i.V.m. Nr. 48 der Anlage 2…

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar.
Sie haben die Möglichkeit, das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.
weitere Infos | zum Login (für das Online Angebot registrierte Abonnenten)

Autoren:

Fachartikel:

Erweiterte Suche