Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel: Verjährung energierechtlicher Vergütungsansprüche des Energielieferanten bei säumigen Kunden
Behörde / Gericht: Hanseatisches Oblerlandesgericht Hamburg
Datum: 03.11.2017
Aktenzeichen: 3 U 58/14
Artikeltyp: Rechtsprechung
Kategorien: Energie(wirtschafts)recht
Dokumentennummer: 18004797

Verjährung energierechtlicher Vergütungsansprüche des Energielieferanten bei säumigen Kunden

Hanseatisches OLG, Urteil vom 03.11.2017 – 3 U 58/14

Leitsatz der Redaktion:

§ 40 Abs. 3 EnWG regelt nur den Zeitpunkt der Abrechnungspflicht. Dieser ist unabhängig von der Fälligkeit des sich aus der Abrechnung ergebenden Zahlungsanspruchs des Lieferanten. Maßgebend für den Zeitpunkt des Beginns der Verjährung der Entgeltforderung ist daher, zu welchem Zeitpunkt das Versorgungsunternehmen die Abrechnung erteilt hat, und nicht der Zeitpunkt, in welchem diese hätte erteilt werden können oder hätte erteilt werden sollen.

Bitte das Urteil über unten stehenden Link öffnen.

Autoren:

Fachartikel:

Erweiterte Suche