Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel: Zur Abgrenzung zwischen Preisbestimmungsabreden und Preisnebenabreden in Gaslieferungs-Sonderverträgen
Behörde / Gericht: Oberlandesgericht Hamm (Nordrhein-Westfalen)
Datum: 10.01.2014
Aktenzeichen: 19 U 83/13
Gesetz: EStG
Artikeltyp: Rechtsprechung
Kategorien: Gebühren- und Beitragsrecht; Strom- und Gastarife; Netzentgelte, Zivilrecht
Rechtsstand: Rechtsstand: Rechtmittel eingelegt; BGH, Az. VIII ZR 60/14
Dokumentennummer: 14002823

Zur Abgrenzung zwischen Preisbestimmungsabreden und Preisnebenabreden in Gaslieferungs-Sonderverträgen

OLG Hamm, Urteil vom 10.01.2014 - 19 U 83/13

Leitsätze des Gerichts:

  1. Preisbestimmungsabreden in Gaslieferungs-Sonderverträgen sind einer Inhaltskontrolle nach §§ 307 ff. BGB entzogen.
  2. Zur Abgrenzung zwischen Preisbestimmungsabreden und Preisnebenabreden.

Bitte das Urteil über unten stehenden Link öffnen.

 

Autoren:

Fachartikel:

Erweiterte Suche