Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:Erhebung eines Straßenausbaubeitrags für sog. Blockbinnenhof
Autor:
Behörde / Gericht:Schleswig-Holsteinisches Oberverwaltungsgericht (in Schleswig)
Datum:03.09.2019
Aktenzeichen:2 MB 36/17
Gesetz:KAG, BauGB
Typ:Rechtsprechung
Kategorien:Kommunales Haushaltsrecht
Rechtsstand:
Dokumentennummer:19005217

Erhebung eines Straßenausbaubeitrags für sog. Blockbinnenhof

OVG Schleswig-Holstein, Beschluss vom 03.09.2018 – 2 MB 36/17

Leitsatz der Redaktion:

Wirtschaftliche Vorteile, die aus Straßenbaumaßnahmen erwachsen können, sind sowohl die Erleichterung der Zugänglichkeit von Grundstücken und der darauf befindlichen Baulichkeiten als auch die Steigerung der Attraktivität der Wohn- und Geschäftslage. Anlieger, welche Flächen im Rahmen der ihnen eingeräumten Grunddienstbarkeit als Parkfläche nutzen, profitieren dauerhaft von der Ausbaumaßnahme durch die Erhöhung des Gebrauchswertes des Blockbinnenhofes.

Bitte den Beschluss über unten stehenden Link öffnen.

Schnellsuche

Erweiterte Suche