Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:Grundsatz der Einrichtungseinheit
Autor:
Behörde / Gericht:VGH München
Datum:02.07.2019
Aktenzeichen:20 ZB 18.1040
Gesetz:GO, VwGO
Typ:Rechtsprechung
Kategorien:Sonstiges Kommunalrecht
Rechtsstand:
Dokumentennummer:20005678

Grundsatz der Einrichtungseinheit

VGH München, Beschluss vom 02.07.2019 – 20 ZB 18.1040

Leitsatz der Redaktion:

Der Grundsatz der Einrichtungseinheit gilt nur für leitungsgebundene öffentliche Einrichtungen, welche in der Trägerschaft der jeweiligen Gemeinde stehen. Das gilt auch dann, wenn die betreffende Gemeinde Mitglied des Zweckverbandes ist, welcher in einem Teil des Gemeindegebietes eine öffentliche Wasserversorgungsanlage betreibt.

Bitte den Beschluss über unten stehenden Link öffnen.

Schnellsuche

Erweiterte Suche