Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen

Umsatzsteuer im Energiehandel

Management Circle

15.1.2018, Frankfurt am Main

Unternehmen, die im Energiehandel tätig sind, unterliegen zahlreichen umsatzsteuerlichen Besonderheiten bei der Strom- und Gaslieferung über Leitungsnetze oder Lieferungen von Kohle, Öl, Biomasse und vergleichbaren Energieerzeugnissen.

Bei diesen Sachverhalten sind zudem rechtliche Risiken zu beachten. Das Seminar ist speziell auf die Anforderungen von Energieversorgungsunternehmen, Stadtwerken, Händlern oder energieintensiven Unternehmen ausgerichtet und beleuchtet ausschließlich Umsatzsteuer-Brennpunkte im Bereich Energie.

Die Teilnehmer lernen die relevanten Eckpunkte des Umsatzsteuerrechts im Energiehandel kennen, das Reverse-Charge-Verfahren korrekt anzuwenden, Strom- und Gaslieferungen über Leitungsnetze nach § 3g UStG sicher abzuwickeln, aktuelle Entscheidungen des BGH und EuGH zu berücksichtigen, sich als Energiehändler vor Umsatzsteuerbetrug zu schützen und was beim Aufbau eines Tax Compliance Management Systems zu beachten ist.

Weitere Informationen: Management Circle AG, Postfach 56 29, 65731 Eschborn/Ts., Tel. (0 61 96) 47 22-700, Fax: (0 61 96) 47 22-9 99

info(at)managementcircle.de

www.managementcircle.de

 

 

Schnellsuche

Erweiterte Suche

Aktuelles

Übertragungsnetzbetreiber: EEG-Umlage sinkt 2018 auf 6,792 Cent pro Kilowattstunde

16.10.2017 Die vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz, Amprion, TenneT und TransnetBW haben die EEG-Umlage für das Jahr 2018 veröffentlicht. Sie beträgt 6,792 Cent pro Kilowattstunde... mehr...

BDEW-Studie: Steigender Medikamentenverbrauch erfordert Maßnahmenpaket zum Schutz der Gewässer

04.09.2017 Die Überalterung der Gesellschaft und der steigende Pro-Kopf-Verbrauch an Medikamenten führen zu einem Anstieg des Medikamentenverbrauchs um bis zu 70 Prozent bis 2045. Zu diesem... mehr...

Grundzuständiger Messstellenbetrieb für intelligente Messtechnik auch in Zukunft maßgeblich bei Netzbetreibern

16.09.2017 Die Bundesnetzagentur veröffentlichte am 15.09.2017 die Auswertung der bei ihr eingegangenen Anzeigen der grundzuständigen Messstellenbetreiber für Strom. Betreiber von... mehr...

Hier können Sie sich für den kostenlosen vw-online Newsletter anmelden.




Wenn Sie sich bereits angemeldet haben, und Sie möchten Ihre Daten ändern, klicken Sie hier.