Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen

Autoren

Die moderne Informationstechnologie bietet quasi unbegrenzte Möglichkeiten der Informationsbeschaffung und –aufbereitung. Musste früher aufwändig in einzelnen Jahrgängen einer Fachzeitschrift anhand der einzelnen Verzeichnisse recherchiert werden, genügt heute die Stichworteingabe in die Datenbank.

Liegt die Information dann wie erhofft vor, besteht oft Bedarf an ergänzenden Erläuterungen. Das ist im Bereich gedruckter Zeitschriften nicht ohne weiteres realisierbar.

Anders auf unserem Portal: Die Möglichkeit der schnellen und direkten Kontaktaufnahme zum Autor gehört zum Geschäftsmodell. Über die Autorendatenbank sitzt der Autor nur zwei, drei Mausklicks von Ihnen entfernt. Nutzen Sie diese Möglichkeit und kontaktieren Sie ihn zu seinem Beitrag.

Wenn Sie Kontakt zu einem Autoren aufnehmen wollen, der noch nicht erfasst ist, bitten wir um Ihre Nachricht per E-Mail und werden uns bemühen, Ihnen den Kontakt kurzfristig herzustellen.

 

Treffer 11 bis 12 von 12
K

Kreß, RAin Veronika

Rechtsanwältin Veronika Kreß ist bei Rödl & Partner im Geschäftsbereich Energierecht tätig. Sie beschäftigt sich in dem Beratungsschwerpunkt mit juristischen Fragen des Energierechts, vor allem mit Konzessionsvergaben. Zudem begleitet sie...

Kronawitter, Dipl.-Bw.(FH)/Dipl.-Vw./Dipl.-Hdl. Martin

Dipl.-Bw.(FH)/Dipl.-Vw./Dipl.-Hdl. Martin Kronawitter ist auf die Beratung und Prüfung kommunaler Betriebe spezialisiert.

Aktuelles

EEG-Umlage soll früher wegfallen

09.03.2022 Die Bundesregierung plant, Verbraucher und Firmen deutlich zu entlasten: Bereits ab Juli 2022 sollen diese keine EEG-Umlage mehr über die Stromrechnung bezahlen. Die Umlage zur Förderung... mehr...

Streit um Tarifspaltung bei der Grundversorgung vor Gericht

21.02.2022 Im Streit um abweichende Preise für Neu- und Bestandskunden in der Grundversorgung liegen erste Entscheidungen vor. Die Landgerichte Berlin (Az. 92 O 1722) und Köln (Az. 31 O 14/22)... mehr...

Grundsteuerreform – Umsetzung startet

25.02.2022 Im Jahr 2022 müssen aufgrund der Umsetzung der Grundsteuerreform rund 36 Millionen Grundstücke neu bewertet werden. Zum 01.01.2025 wird die neue Grundsteuer nach dem... mehr...

Schnellsuche

Erweiterte Suche