Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen

Bartsch, RA Alexander

Rechtsanwalt Alexander Bartsch ist Counsel bei Becker Büttner Held in Berlin. Seine Tätigkeitsschwerpunkte sind das Energievertrags- und Regulierungsrecht, besondere Anschlusssituationen (z. B. § 19 Abs. 3 StromNEV und geschlossene Verteilernetze), die vertragliche und dingliche Sicherung von Leitungstrassen sowie das Datenschutzrecht. Ein aktueller Arbeitsschwerpunkt von Herrn RA Bartsch betrifft die Rechtsfragen zur Neuregelung des Pooling in § 17 Abs. 2a StromNEV. Er hat zahlreiche Publikationen veröffentlicht und hält Vorträge im Energierecht.

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften mit wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung an der Universität Bayreuth und der Humboldt-Universität zu Berlin absolvierte Herr Rechtsanwalt Barsch von 2007-2009 den juristischen Vorbereitungsdienst u. a. im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie sowie bei der Deutschen Bahn AG (Abteilung Wettbewerb und Regulierung). Seit 2010 ist Herr Bartsch als Rechtsanwalt bei der auf Energie- und Infrastrukturrecht spezialisierten Sozietät Becker Büttner Held in Berlin tätig.

01.05.2016
BSIG, EnWG, BSI-Kritisverordnung und IT-Sicherheitskatalog – Neue Anforderungen an die IT-Sicherheit bei Netzbetreibern und Versorgern
01.07.2015
Die energie- und zivilrechtliche Bedeutung technischer Regeln gemäß § 49 EnWG für Netzbetreiber
01.07.2014
Das Energieversorgungsnetz als kritische Infrastruktur

Schnellsuche

Erweiterte Suche

Tagungen, Kongresse, Veranstaltungen

Virtuelle Kraftwerke als Geschäftsfeld für kommunale EVU

VKU-Infotag

26.9.2017, Karlsruhe

Die Dezentralisierung stellt neben der Digitalisierung ebenfalls einen Megatrend innerhalb der Energiewende dar, der massiven Einfluss... mehr...

Neue Netzkonzepte

Informationstag Energie

27.9.2017, Mannheim

Die technischen und wirtschaftlichen Anforderungen an die deutschen Verteilnetze nehmen kontinuierlich zu und stellen die... mehr...

Wie geht es weiter mit der Energiewende?

FGE-Tagung 2017

28.9. - 29.9.2017, Aachen

Die Katastrophe von Fukushima und der anschließend beschlossene Ausstieg aus der Kernenergie sind schon über sechs Jahre her, in... mehr...