Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen

Di Gaudio, Dipl.-Kfm. Claudio

Dipl.-Kaufmann Claudio Di Gaudio ist seit 2007 bei der PKF FASSELT SCHLAGE Partnerschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft Rechtsanwälte, Duisburg, als Projektleiter tätig.

Herr Di Gaudio verfügt über langjährige Erfahrungen in der betriebswirtschaftlichen Beratung von Versorgungsunternehmen unterschiedlicher Größenordnungen. Er unterstützt insbesondere Strom- und Gasnetzbetreiber bei der Bearbeitung der vielfältigen strategischen und operativen Aufgaben, die sich unter den sich ständig verändernden regulatorischen Rahmenbedingungen laufend stellen. Dazu zählen unter anderem die Begleitung in Verfahren der Netzkostenprüfung und Erlösobergrenzenfestlegung, die Beratung bei der Umsetzung von Entflechtungsbestimmungen sowie die Konzeptionierung und Implementierung entflechtungskonformer Informations- und Steuerungssysteme.

Bei der strategischen und organisatorischen Neuausrichtung von Energieversorgungsunternehmen, dem Auf- und Ausbau von Kooperationen im Netzbereich sowie der Positionierung im Konzessionswettbewerb liegt sein Tätigkeitsschwerpunkt in der Identifizierung und systematischen Bearbeitung betriebswirtschaftlicher und regulatorischer Aspekte.

Herr Di Gaudio ist Autor u.a. bei EUROFORUM zu Fragen der Anreizregulierung und Netzentgeltkalkulation für den Zugang zu Strom- und Gasnetzen.

01.11.2011
Negatives Eigenkapital in der Anreizregulierung – wie wird es behandelt?

Schnellsuche

Erweiterte Suche

Tagungen, Kongresse, Veranstaltungen

Virtuelle Kraftwerke als Geschäftsfeld für kommunale EVU

VKU-Infotag

26.9.2017, Karlsruhe

Die Dezentralisierung stellt neben der Digitalisierung ebenfalls einen Megatrend innerhalb der Energiewende dar, der massiven Einfluss... mehr...

Neue Netzkonzepte

Informationstag Energie

27.9.2017, Mannheim

Die technischen und wirtschaftlichen Anforderungen an die deutschen Verteilnetze nehmen kontinuierlich zu und stellen die... mehr...

Wie geht es weiter mit der Energiewende?

FGE-Tagung 2017

28.9. - 29.9.2017, Aachen

Die Katastrophe von Fukushima und der anschließend beschlossene Ausstieg aus der Kernenergie sind schon über sechs Jahre her, in... mehr...