Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:Betrieb von Sportstätten durch juristische Personen des öffentlichen Rechts als Betrieb gewerblicher Art
Autor:
Behörde / Gericht:Oberfinanzdirektion Münster
Datum:02.03.2007
Aktenzeichen:Körüerschaftsteuer 02/2007
Gesetz:
Typ:Arbeitshilfen und Hinweise
Kategorien:Abgabenordnung, Körperschaftssteuer/SolZ, Recht der kommunalen Betriebe, Umsatzsteuer
Rechtsstand:
Dokumentennummer:07000888 ebenso Heft 5/2007, S. 116

Betrieb von Sportstätten durch juristische Personen des öffentlichen Rechts als Betrieb gewerblicher Art

. . . - Kurzinformation der OFD Münster vom 2.3.2007 Körperschaftsteuer Nr. 2/2007 - Es werden vermehrt Anträge auf Erteilung einer verbindlichen Auskunft gestellt, die die steuerliche Behandlung des Betriebs von Sportstätten zum Gegenstand haben. Dabei ist das Ziel i.d.R., die Behandlung als Betrieb gewerblicher Art zu erreichen, um in den Genuss des Vorsteuerabzugs für neue Anlagen beziehungsweise Renovierungs- und Erhaltungsmaßnahmen zu kommen. Zu der steuerrechtlichen Beurteilung wird wie folgt Stellung angenommen: D. . .

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar. Sie haben die Möglichkeit das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.

Schnellsuche

Erweiterte Suche