Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:Die Verlosung von E-Bikes oder Elektroautos – umsatzsteuerliche Behandlung durch ein Energieversorgungsunternehmen
Autor:Kronawitter, Dipl.-Bw.(FH)/Dipl.-Vw./Dipl.-Hdl. Martin
Behörde / Gericht:
Datum:01.02.2020
Aktenzeichen:
Gesetz:
Typ:Aufsätze
Kategorien:Energie(wirtschafts)recht, Einkommensteuer/SolZ, Umsatzsteuer
Rechtsstand:
Dokumentennummer:20005704 ebenso Heft 2/2020, Seite 42

Die Verlosung von E-Bikes oder Elektroautos – umsatzsteuerliche Behandlung durch ein Energieversorgungsunternehmen

- von Dipl.-Bw. (FH)/Dipl.-Vw./Dipl.-Hdl. Martin Kronawitter, Untergriesbach -

Verlosungen ziehen immer die Aufmerksamkeit von bestehenden und potentiellen Kunden auf sich. Allerdings sind aus Sicht eines Energieversorgungsunternehmens, welches z.B. ein E-Bike oder ein Elektroauto verlost, umsatzsteuerlich einige Fallstricke zu beachten. Zu differenzieren ist beispielsweise, ob es sich um Gratislose oder um zu kaufende Lose handelt, wann die Gegenstände vom Veranstalter erworben wurden oder ob nur die zeitlich befristete Nutzung des E-Bikes bzw. E-Autos ausgelobt wird.

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar. Sie haben die Möglichkeit das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.

Schnellsuche

Erweiterte Suche