Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:Gesellschafterfremdfinanzierung nach § 8a KStG und Finanzierung von Eigengesellschaften
Autor:
Behörde / Gericht:Oberfinanzdirektion Chemnitz
Datum:05.01.2005
Aktenzeichen:S 2742 a - 8/5 - St 21
Gesetz:
Typ:Verwaltungsanweisungen
Kategorien:Körperschaftssteuer/SolZ
Rechtsstand:
Dokumentennummer:05000974 ebenso Heft 7/2005, Seite 160

Gesellschafterfremdfinanzierung nach § 8a KStG und Finanzierung von Eigengesellschaften

. . . - Verfügung der OFD Chemnitz vom 5.1.2005 - S 2742a - 8/5 - St 21 - Unter die Regelung des § 8a KStG fallen auch Finanzierungen, bei denen eine Kapitalgesellschaft ein Darlehen von einer dem Anteilseigner nahe stehenden Person erhält (§ 8a Abs. 1 Satz 2 KStG). Zu klären war, ob eine nach den einschlägigen Vorschriften des Landesrechts errichtete Sparkasse oder Landesbank eine nahe stehende Person ihres Gewährsträgers ist. Dies spielt insbes. für die Fremdkapitalüberlassung einer Sparkasse oder Landesbank an andere Eigenges. . .

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar. Sie haben die Möglichkeit das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.

Schnellsuche

Erweiterte Suche