Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:Gewerbesteuerhebesätze 2011 im Bundesdurchschnitt gestiegen
Autor:
Behörde / Gericht:Statistisches Bundesamt
Datum:01.11.2012
Aktenzeichen:
Gesetz:
Typ:Arbeitshilfen und Hinweise
Kategorien:Gewerbesteuer, Sonstiges Steuerrecht
Rechtsstand:
Dokumentennummer:12002018 ebenso Heft 11/2012, Seite 298

Gewerbesteuerhebesätze 2011 im Bundesdurchschnitt gestiegen

. . . Im Jahr 2011 lag der durchschnittliche Hebesatz aller Gemeinden in Deutschland für die Gewerbesteuer bei 392% und damit um 2 Prozentpunkte höher als im Vorjahr (390%). Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, ergaben sich bei den durchschnittlichen Gewerbesteuerhebesätzen in den Bundesländern gegenüber dem Vorjahr Veränderungen zwischen einer Abnahme um 7 Prozentpunkte für Hessen bis zu einer Zunahme um 18 Prozentpunkte für Thüringen. Die durch die Gemeinden festgesetzten Hebesätze zur Gewerbesteuer sowie zur Grundsteuer A und B entscheiden ma. . .

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar. Sie haben die Möglichkeit das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.

Schnellsuche

Erweiterte Suche