Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:Kein Wechsel von der degressiven AfA zur AfA nach tatsächlicher Nutzungsdauer
Autor:
Behörde / Gericht:Bundesfinanzhof München (BFH; seit 1950)
Datum:29.05.2018
Aktenzeichen:IX R 33/16
Gesetz:
Typ:Rechtsprechung
Kategorien:Einkommensteuer/SolZ
Rechtsstand:
Dokumentennummer:18004857 ebenso Heft 10/2018, Seite 309

Kein Wechsel von der degressiven AfA zur AfA nach tatsächlicher Nutzungsdauer

. . . - BFH, Urteil vom 29.05.2018 - IX R 33/16 -* Vorbemerkung der Redaktion: Wer die degressive Gebäude- AfA in Anspruch genommen hat, kann nicht nachträglich zur AfA nach der tatsächlichen Nutzungsdauer übergehen. Das hat der Bundesfinanzhof (BFH) mit Urteil vom 29.Mai 2018 IX R 33/16 zu § 7 Abs. 5 des Einkommensteuergesetzes (EStG) entschieden. Bei der degressiven AfA handelt es sich um die Abschreibung der Anschaffungs- oder Herstellungskosten ei. . .

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar. Sie haben die Möglichkeit das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.

Schnellsuche

Erweiterte Suche