Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:Keine coronabedingte Aufhebung früherer Vollstreckungsmaßnahmen
Autor:
Behörde / Gericht:Bundesfinanzhof München (BFH; seit 1950)
Datum:30.07.2020
Aktenzeichen:VII B 73/20 (AdV)
Gesetz:
Typ:Rechtsprechung
Kategorien:Abgabenordnung
Rechtsstand:
Dokumentennummer:20006022 ebenso Heft 10/2020, Seite 311

Keine coronabedingte Aufhebung früherer Vollstreckungsmaßnahmen

. . .- BFH, Beschluss vom 30.07.2020 - VII B 73/20 (AdV) -* Leitsätze des Gerichts: Es ist nicht zu beanstanden, dass die Finanzbehörden das BMF-Schreiben betreffend »Steuerliche Maßnahmen zur Berücksichtigung des Coronavirus COVID-19/SARS-CoV-2« vom 19.03.2020 nicht auf Vollstreckungsmaßnahmen anwenden, die bereits vor Bekanntgabe dieses Schreibens durchgeführt worden sind. Steuerschuldner, gegen die bereits vor Bekanntgabe dieses Schreibens v. . .

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar. Sie haben die Möglichkeit das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.

Schnellsuche

Erweiterte Suche