Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:Keine Organschaft mit Nichtunternehmer
Autor:Kronawitter, Dipl.-Bw.(FH)/Dipl.-Vw./Dipl.-Hdl. Martin
Behörde / Gericht:Bundesfinanzhof München (BFH; seit 1950)
Datum:02.12.2015
Aktenzeichen:V R 67/14
Gesetz:
Typ:Arbeitshilfen und Hinweise
Kategorien:EU-Recht, Umsatzsteuer
Rechtsstand:
Dokumentennummer:16003805 ebenso Heft 4/2016, Seite 122

Keine Organschaft mit Nichtunternehmer

. . . - BFH, Urteil vom 02.12.2015 - V R 67/14 -* Leitsatz des Gerichts: Die Organschaft setzt nach § 2 Abs. 2 Nr. 2 UStG die Eingliederung in das Unternehmen des Organträgers voraus. Zusammenfassung: Eine hoheitlich tätige Körperschaft des öffentlichen Rechts (Beigeladene), die gemäß § 75 Abs. 1 Satz 1 SGB V die vertragsärztliche Versorgung sicherzustellen hat, gründete im Zusammenhang mit einer Umstrukturierung des Notdiens. . .

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar. Sie haben die Möglichkeit das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.

Schnellsuche

Erweiterte Suche