Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:Konkludenter Vertragsschluss durch Entnahme von Energie durch Mieter
Autor:
Behörde / Gericht:Bundesgerichtshof Karlsruhe (BGH)
Datum:02.07.2014
Aktenzeichen:VIII ZR 316/13 und VIII ZR 313/13
Gesetz:
Typ:Arbeitshilfen und Hinweise
Kategorien:Energie(wirtschafts)recht, Gebühren- und Beitragsrecht; Strom- und Gastarife; Netzentgelte, Zivilrecht
Rechtsstand:
Dokumentennummer:14003030 ebenso Heft 9/2014, Seite 239

Konkludenter Vertragsschluss durch Entnahme von Energie durch Mieter

. . . - BGH, Urteil vom 02.07.2014 - VIII ZR 316/13 -1 Leitsätze des Gerichts: In dem Leistungsangebot eines Versorgungsunternehmens ist grundsätzlich ein Vertragsangebot zum Abschluss eines Versorgungsvertrags in Form einer sogenannten Realofferte zu sehen, die von demjenigen konkludent angenommen wird, der aus dem Leitungsnetz des Versorgungsunternehmens Elektrizität, Gas, Wasser oder Fernwärme entnimmt. Empfänger der Realofferte z. . .

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar. Sie haben die Möglichkeit das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.

Schnellsuche

Erweiterte Suche