Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:Lieferung von »Nutzenergie« statt Strom als Scheingeschäft
Autor:Brändle, RA Michael
Behörde / Gericht:Hanseatisches Oblerlandesgericht Hamburg
Datum:12.08.2014
Aktenzeichen:9 U 119/13
Gesetz:
Typ:Rechtsprechung
Kategorien:EEG, Energie(wirtschafts)recht, Zivilrecht
Rechtsstand:
Dokumentennummer:15003258 ebenso Heft 1/2015, Seite 21

Lieferung von »Nutzenergie« statt Strom als Scheingeschäft

. . . - OLG Hamburg, Urteil vom 12.08.2014 - 9 U 119/13 -* Revision zugelassen Leitsätze der Redaktion: Der Verbrauch von Strom ist primär ein tatsächlicher physikalischen Vorgang durch die Betätigung von elektrischen Geräten durch denjenigen, der die tatsächliche Sachherrschaft über die Geräte ausübt. Gemäß § 19 NAV ist der Anschlussnutzer verpflichtet, Anlagen und Verbrauchsgeräte so zu betreiben, dass Störungen anderer A. . .

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar. Sie haben die Möglichkeit das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.

Schnellsuche

Erweiterte Suche