Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:Öffentlich Private Partnerschaften (ÖPP); Ertragsteuerliche Behandlung im Zusammenhang mit A-Modellen
Autor:
Behörde / Gericht:Bundesministerium der Finanzen (BMF), Berlin
Datum:04.10.2005
Aktenzeichen:IV B 2 - S - 2134 a - 37/05
Gesetz:
Typ:Verwaltungsanweisungen
Kategorien:Einkommensteuer/SolZ, Körperschaftssteuer/SolZ, Konzessionsabgaberecht, Handelsrecht, Bilanzsteuerrecht
Rechtsstand:
Dokumentennummer:05001029 ebenso Heft 12/2005, Seite 278

Öffentlich Private Partnerschaften (ÖPP); Ertragsteuerliche Behandlung im Zusammenhang mit A-Modellen

. . . - Schreiben des BMF vom 4.10.2005 - IV B 2 - S-2134a - 37/05 -(koordinierter Ländererlass) Im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder gilt zur ertragsteuerlichen Behandlung von Öffentlich Privaten Partnerschaften - ÖPP (Public Private Partnership - PPP) in Form von A-Modellen Folgendes: I. Gegenstand des A-Modells Mit dem Gesetz über die Erhebung streckenbezogener Gebühren für die Benutzung von Bundesautobahnen mit schweren Nutzfahrzeugen - Autobahnmautgesetz für schwere Nutzfahrzeuge - ABMG - Neufassung vom 2. D. . .

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar. Sie haben die Möglichkeit das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.

Schnellsuche

Erweiterte Suche