Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:Sonderrechtsfähigkeit von Modulen in Freiland-PV-Anlagen
Autor:
Behörde / Gericht:Bundesgerichtshof Karlsruhe (BGH)
Datum:22.10.2021
Aktenzeichen:V ZR 69/20 u.a.
Gesetz:
Typ:Rechtsprechung
Kategorien:EEG, Zivilrecht
Rechtsstand:
Dokumentennummer:22006583 ebenso Heft 1/2022, Seite 18

Sonderrechtsfähigkeit von Modulen in Freiland-PV-Anlagen

. . .- BGH, Urteile vom 22.10.2021 - V ZR 69/20 u.a. -* Leitsätze des Gerichts: 1.a) Ob ein Bestandteil (hier: Modul einer Freiland-Photovoltaikanlage) im Sinne des §93 BGB wesentlich ist, bestimmt sich nach den Verhältnissen im Zeitpunkt der Verbindung, wenn es darauf ankommt, ob an dem Bestandteil bestehende Rechte Dritter infolge der Verbindung untergegangen sind. Ist dagegen zu beurteilen, ob Rechte Dritter an einem Bestandteil begründet werden können, der berei. . .

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar. Sie haben die Möglichkeit das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.

Schnellsuche

Erweiterte Suche