Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:Steuerabzug bei Bauleistungen nach §§ 48 ff EStG; hier: Photovoltaikanlagen
Autor:
Behörde / Gericht:Bayerisches Landesamt für Steuern
Datum:16.09.2015
Aktenzeichen:S 2272.1.1-3/8 St32
Gesetz:
Typ:Verwaltungsanweisungen
Kategorien:Einkommensteuer/SolZ
Rechtsstand:
Dokumentennummer:15003698 ebenso Heft 12/2015, Seite 367

Steuerabzug bei Bauleistungen nach §§ 48 ff EStG; hier: Photovoltaikanlagen

. . . - Bay. Landesamt für Steuern, Verfügung vom 16.09.2015 - S 2272.1.1-3/8 St32 - Vergütungen für Bauleistungen, die im Inland gegenüber einem Unternehmer i.S.d. § 2 UStG oder einer juristischen Person des öffentlichen Rechts erbracht werden, unterliegen dem Steuerabzug (§ 48 Abs. 1 Satz 1 EStG). Der Leistungsempfänger ist verpflichtet vom Rechnungsbetrag 15% einzubehalten, anzumelden und an das Finanzamt abzuführen, es sei denn im Zeitpunkt der Gegenleistung liegt eine gültige Freistellungsbescheinigung (§ 48b EStG) vor od. . .

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar. Sie haben die Möglichkeit das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.

Schnellsuche

Erweiterte Suche