Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:Steuerbilanzielle Behandlung von Aufwendungen zur Stilllegung, Rekultivierung und Nachsorge von Deponien
Autor:
Behörde / Gericht:Bundesministerium der Finanzen (BMF), Berlin
Datum:25.07.2005
Aktenzeichen:IV B 2 - S 2137 - 35/05
Gesetz:
Typ:Verwaltungsanweisungen
Kategorien:Einkommensteuer/SolZ, Entsorgungsrecht, Körperschaftssteuer/SolZ
Rechtsstand:
Dokumentennummer:06000701 ebenso Heft 3/2006, Seite 64

Steuerbilanzielle Behandlung von Aufwendungen zur Stilllegung, Rekultivierung und Nachsorge von Deponien

. . . - Schreiben des BMF vom 25.7.2005 - IV B 2 - S 2137 - 35/05 - Im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden des Bundes und der Länder gilt für die ertragsteuerliche Behandlung von Aufwendungen für Stilllegung, Nachsorge und Rekultivierung von Deponien Folgendes: I. Rechtliche und technische Grundlagen 1. Deponie 1 Deponien sind Abfallbeseitigungsanlagen für die Ablagerung von Abfällen oberhalb der Erdoberfläche (oberirdische Deponien - § 2 Nr. . .

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar. Sie haben die Möglichkeit das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.

Schnellsuche

Erweiterte Suche