Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:Steuerpflicht einer Studentin ohne eigene Wohnung
Autor:Kronawitter, Dipl.-Bw.(FH)/Dipl.-Vw./Dipl.-Hdl. Martin
Behörde / Gericht:OVG Sachsen
Datum:25.03.2014
Aktenzeichen:4 A 531/12
Gesetz:
Typ:Rechtsprechung
Kategorien:Sonstiges Steuerrecht
Rechtsstand:
Dokumentennummer:14003193 ebenso Heft 12/2014, Seite 336

Steuerpflicht einer Studentin ohne eigene Wohnung

. . . - OVG Sachsen, Urteil vom 25.03.2014 - 4 A 531/12 - Leitsatz der Redaktion: Handelt es sich bei der Erstwohnung einer Person um ein ehemaliges Kinderzimmer im elterlichen Haus, schließt dies eine Heranziehung zur Zweitwohnungsteuer nicht allgemein aus. Die Klägerin studierte an der TU Dresden und bewohnte eine Wohnung in Dresden, die sie als Nebenwohnung anmeldete. Des Weiteren nutzte sie weiterhin ihr früheres Kinderzimmer in der elterlichen Wohnung. Am 18.04.2008 erhob die Klägerin Klage g. . .

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar. Sie haben die Möglichkeit das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.

Schnellsuche

Erweiterte Suche