Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers (§ 13b UStG) für Lieferungen von Gas oder Elektrizität
Autor:Kronawitter, Dipl.-Bw.(FH)/Dipl.-Vw./Dipl.-Hdl. Martin
Behörde / Gericht:Bundesministerium der Finanzen (BMF), Berlin
Datum:19.09.2013
Aktenzeichen:IV D 3 – S 7279/12/10002
Gesetz:
Typ:Verwaltungsanweisungen
Kategorien:Energie(wirtschafts)recht, Stromsteuer, Umsatzsteuer
Rechtsstand:
Dokumentennummer:13002528 ebenso Heft 11/2013, Seite 301

Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers (§ 13b UStG) für Lieferungen von Gas oder Elektrizität

. . . - Schreiben des BMF vom 19.9.2013 - IV D 3 - S 7279/12/10002 -1 Mit Schreiben vom 19.09.2013 hat das BMF zu den Änderungen der Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers (§ 13b UStG) durch das Gesetz zur Umsetzung der Amtshilferichtlinie sowie zur Änderung steuerlicher Vorschriften (Amtshilferichtlinie-Umsetzungsgesetz vom 26.06.2013, BGBl 2013 I S. 1809) Stellung genommen. Zum 01.09.2013 wurde der Anwendungsbereich des sog. Reverse-Charge-Verfahrens für Lieferungen von Gas ode. . .

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar. Sie haben die Möglichkeit das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.

Schnellsuche

Erweiterte Suche