Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:Stichtagsregelung bei Weihnachtsgratifikation
Autor:Cantauw, RAin Dr. Jutta
Behörde / Gericht:Bundesarbeitsgericht Erfurt (BAG)
Datum:18.01.2012
Aktenzeichen:10 AZR 667/10
Gesetz:
Typ:Arbeitshilfen und Hinweise
Kategorien:Arbeitsrecht, Zivilrecht
Rechtsstand:
Dokumentennummer:12001516 ebenso Heft 3/2012, Seite 82

Stichtagsregelung bei Weihnachtsgratifikation

. . . - BAG, Urteil vom 18.1.2012 - 10 AZR 667/10 - Die Klägerin verlangt Zahlung einer Weihnachtsgratifikation. Nach dem Arbeitsvertrag ist der Anspruch ausgeschlossen, wenn sich das Anstellungsverhältnis im Zeitpunkt der Auszahlung (Gehaltslauf November) in gekündigtem Zustand befindet. Der Arbeitgeber hat das Arbeitsverhältnis unter dem 23.11.2009 zum 31.12.2009 gekündigt. Die Klägerin behauptet, ihr sei gekündigt worden, weil sie nicht freiwillig auf die Zahlung der Weihnachtsgratifikation verzichtet habe. Das BAG g. . .

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar. Sie haben die Möglichkeit das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.

Schnellsuche

Erweiterte Suche