Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:Stromablesen als nichtselbständige Arbeit
Autor:
Behörde / Gericht:Finanzgericht München
Datum:18.02.2004
Aktenzeichen:10 K 4566/02
Gesetz:
Typ:Rechtsprechung
Kategorien:Einkommensteuer/SolZ
Rechtsstand:
Dokumentennummer:05000978 ebenso Heft 7/2005, Seite 166

Stromablesen als nichtselbständige Arbeit

. . . - Urteil des FG München vom 18.2.2004 - 10 K 4566/02 - Das Ablesen von Stromzählern und die Verteilung von Briefen kann auch dann eine nichtselbständige Arbeit darstellen, wenn in einem Werkvertrag vereinbart wurde, dass diese Tätigkeit nicht persönlich erbracht werden muss. Sachverhalt: Die Klägerin schloss mit einem Stromversorgungsunternehmen einen »Werkvertrag«. Ihre Aufgaben bestanden im Ablesen von Stromzählern und der Verteilung von Briefen und Werbezeitungen. Die Vergütung (rd.. . .

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar. Sie haben die Möglichkeit das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.

Schnellsuche

Erweiterte Suche