Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:Umsatzsteuerrechtliche Behandlung eines weitergeleiteten Zuschusses zur Errichtung kommunaler Abwasserentsorgungsanlagen
Autor:Kronawitter, Dipl.-Bw.(FH)/Dipl.-Vw./Dipl.-Hdl. Martin
Behörde / Gericht:Bundesfinanzhof München (BFH; seit 1950)
Datum:06.05.2014
Aktenzeichen:XI B 4/14
Gesetz:
Typ:Arbeitshilfen und Hinweise
Kategorien:Bilanzsteuerrecht, Umsatzsteuer
Rechtsstand:
Dokumentennummer:14003174 ebenso Heft 11/2014, Seite 309

Umsatzsteuerrechtliche Behandlung eines weitergeleiteten Zuschusses zur Errichtung kommunaler Abwasserentsorgungsanlagen

. . . - BFH, Beschluss vom 06.05.2014 - XI B 4/14 -1 Die Stadt hat vom Regierungspräsidium eine Zuwendung im Rahmen der EU-Gemeinschaftsinitiative INTERREG für die erstmalige Errichtung von bestimmten Abwasserentsorgungsanlagen bewilligt bekommen. Die Weiterleitung der Zuwendung an die städtische Eigengesellschaft (GmbH) u.a. zur Abwasserentsorgung (Klägerin) wurde unter Auflagen gestattet. Die Klägerin unterwarf in ihren (geänderten) Umsatzsteuererklärungen 2002, 2003 und. . .

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar. Sie haben die Möglichkeit das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.

Schnellsuche

Erweiterte Suche