Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen
Titel:Zulässigkeit der Frage nach der Schwerbehinderung im bestehenden Arbeitsverhältnis
Autor:Cantauw, RAin Dr. Jutta
Behörde / Gericht:Bundesarbeitsgericht Erfurt (BAG)
Datum:16.02.2012
Aktenzeichen:6 AZR 553/10
Gesetz:
Typ:Arbeitshilfen und Hinweise
Kategorien:Arbeitsrecht, Zivilrecht
Rechtsstand:
Dokumentennummer:12001533 ebenso Heft 4/2012, Seite 110

Zulässigkeit der Frage nach der Schwerbehinderung im bestehenden Arbeitsverhältnis

. . . - BAG, Urteil vom 16.2.2012 - 6 AZR 553/10 - Das BAG hat entschieden, dass die Frage nach der Schwerbehinderung im bestehenden Arbeitsverhältnis jedenfalls nach Ablauf von sechs Monaten und Erwerb des Sonderkündigungsschutzes zulässig ist. Der mit einem GdB von 60 schwerbehinderte Kläger stand bei der insolventen Beklagten seit dem 1.11.2007 in einen bis zum 31.10.2009 befristeten Arbeitsverhältnis. Anfang Januar 2009 erbat der Insolvenzverwalter unter anderem Angaben zu einer etwaigen Schwerbehinderung bzw. Gleichs. . .

Dieser kostenpflichtige Artikel ist nur für registrierte Nutzer online verfügbar. Sie haben die Möglichkeit das Angebot ohne weitere Verpflichtungen kennen zu lernen.

Schnellsuche

Erweiterte Suche