Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen

Buchempfehlungen

Treffer 51 bis 60 von 419
alle Treffer

Buchna/Leichinger/Seeger/Brox: Gemeinnützigkeit im Steuerrecht, 11. Auflage, 2015

Welche Anforderungen muss die Satzung eines gemeinnützigen Vereins erfüllen? Ist eine Tätigkeit noch als Zweckbetrieb oder schon als wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb zu beurteilen? In welchem Umfang kann eine steuerunschädliche Rücklage gebildet werden? Was ist bei der Ausstellung von Spendenbescheinigungen zu beachten?

Diese und andere Fragen zur steuerlichen Behandlung gemeinnütziger Körperschaften werden in der aktuellen Auflage des Bandes zuverlässig beantwortet. Neben einer umfassenden und systematischen Darstellung der allgemeinen Vorschriften der Abgabenordnung enthält der Band zahlreiche Erläuterungen der Vergünstigungen von Vereinen, Stiftungen und anderen gemeinnützigen Körperschaften bei den einzelnen Steuerarten sowie der steuerlichen Spendenbehandlung.

Die kommentarhafte Darstellung überzeugt durch ihren Praxisbezug; zahlreiche Beispiele und Zusammenfassungen erleichtern das Verständnis. Ein umfangreicher Anhang mit einschlägigen Gesetzestexten, Mustersatzungen, Kontenrahmen und Vordrucken rundet den Band ab. Der Band empfiehlt sich damit für alle gemeinnützigen Körperschaften, deren Vorstände bzw. Vertreter sowie die mit der Materie befassten steuerlichen Berater.

mehr

Bundesministerium für Arbeit und Soziales/BW Bildung und Wissen Verlag (Hrsg.): Übersicht über das Arbeitsrecht/Arbeitsschutzrecht - Ausgabe 2015/2016, 9. Auflage 2015

Allgemeiner Mindestlohn, flexiblere Elternzeit, Frauenquote, neues Tarifvertragsgesetz - über diese und andere wesentliche Neuerungen informiert die Übersicht über das Arbeitsrecht/Arbeitsschutzrecht in der 9. Auflage.

Das bewährte Nachschlagewerk bietet einen verständlichen Überblick über alle Bereiche des deutschen Arbeits- und Arbeitsschutzrechts - von Arbeitsvertragsrecht bis medizinischer Arbeitsschutz.

Die Autoren und Autorinnen sind Fachleute u.a. aus den Bundesministerien und Arbeitsgerichten und informieren aus erster Hand. Berücksichtigt werden dabei wie gewohnt die jüngsten Entwicklungen in der Rechtsprechung.

Weitere aktuelle Themen dieser Ausgabe:

  • Änderungen im Pflegezeit- und Familienpflegezeitgesetz,
  • Neue Berufskrankheiten gemäß Berufskrankheiten-Verordnung,
  • Änderung der Gefahrstoffverordnung,
  • Neufassung der Betriebssicherheitsverordnung.

Jedes der acht Kapitel beginnt mit einer kurzen Zusammenfassung, die den Einstieg in das jeweilige Themengebiet erleichtert. Ein umfangreiches Stichwortverzeichnis ermöglicht die zielgenaue und schnelle Suche nach Fachbegriffen.

Ein besonderer Service: Die beigefügte CD-ROM enthält den gesamten Inhalt in digitaler Form sowie Tabellen zum Berufskrankheitengeschehen. Die Einführungstexte der Kapitel finden sich in englischer Sprache im Anhang des Buches und machen das Werk auch für Leser/innen anderer Nationalitäten interessant.

mehr

Bundesministerium für Arbeit und Soziales/BW Bildung und Wissen Verlag (Hrsg.): Übersicht über das Sozialrecht - Ausgabe 2015/2016, 12. Auflage 2015

Elterngeld Plus, neue Regelbedarfe in der Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II) und in der Sozialhilfe (SGB XII) - ausführliche Informationen zu diesen und weiteren Neuerungen finden die Leser/innen in der 12. Auflage der Übersicht über das Sozialrecht.

Das bewährte Standardwerk bietet einen verständlichen Überblick über alle Bereiche des deutschen Sozialrechts - von A wie Ausbildungsförderung bis Z wie Zusatzrente.

Die Autorinnen und Autoren sind Fachleute u.a. aus den Bundesministerien, den Sozialversicherungen und dem Bundessozialgericht und informieren aus erster Hand.

Weitere aktuelle Themen dieser Ausgabe:

  • Erste Stufe der Pflegereform mit neuen Leistungen und Regelungen für Pflegebedürftige,
  • Änderungen in der Ausbildungsförderung nach BAföG,
  • Novellierung der Leistungen für Asylbewerber,
  • Aktuelle Rentenzahlen und Bestimmungen zur abschlagsfreien Rente mit 63 und der „Mütterrente“.

Das Buch eignet sich zum Einstieg in die vielschichtige Thematik ebenso wie als Ratgeber bei der Anwendung gesetzlicher Bestimmungen. Das ausführliche Stichwortverzeichnis ermöglicht eine effiziente Suche nach Fachbegriffen und Einzelregelungen. Berechnungsbeispiele und Tabellen veranschaulichen Sachverhalte und helfen bei der täglichen Arbeit.

Jedes Kapitel beginnt mit einer kompakten Überblicksdarstellung. Zusammenfassungen in englischer Sprache im Anhang des Buches machen das Werk auch für Leser/innen anderer Nationalitäten interessant. Die beigefügte CD-ROM enthält des gesamten Inhalt in digitaler Form.

mehr

Bunjes: Umsatzsteuergesetz: UStG, Kommentar, 16. Auflage 2017

Der »Bunjes«, der Klassiker zum Umsatzsteuergesetz, informiert den Praktiker jedes Jahr prägnant, präzise und umfassend über das immer komplexere Umsatzsteuergesetz (UStG).

Zwei Ziele bestimmen Inhalt und Aufbau dieses Werks. Zum einen wird - losgelöst von jeder Kasuistik - das Umsatzsteuerrecht in seinen Grundzügen verständlich und umfassend erläutert. Dies geschieht in den jeweils ersten Anmerkungen zu jeder kommentierten Vorschrift. Zum anderen wird dem Nutzer des Werks - in der Regel Angehörige der steuer-, rechts-, und wirtschaftsberatenden Berufe sowie Steuerfachleute in Wirtschaft, Verwaltung und bei den Gerichten - ein überaus handliches und gleichwohl aussagekräftiges Werkzeug an die Hand gegeben, das die in der täglichen Praxis auftretenden umsatzsteuerlichen Probleme darstellt und klare Wege zu ihrer Lösung aufzeigt.

Trotz der im Interesse der Handlichkeit und Übersichtlichkeit - den absoluten Markenzeichen des »Bunjes« - verdichteten Kommentierungen, ist der Stand der Rechtsprechung, der umfangreichen Verwaltungsanweisungen sowie der Stellungnahmen des Fachschrifttums Jahr für Jahr umfassend eingearbeitet.

Geschrieben von Finanzrichtern der Umsatzsteuer- Senate und Umsatzsteuer- Spezialisten aus der Steuerberatung bietet das Werk klare Antworten auf alle wichtigen Umsatzsteuer-Fragen. Eine Vielzahl alphabetischer Zusammenstellungen (ABCs) sowie das umfangreiche Sachregister erleichtern einen schnellen Einstieg zu jeder Fragestellung.

Die Neuauflage betreffend das Jahr 2017 beinhaltet alle relevanten Gesetzesänderungen und eingehende Darstellungen aller Änderungen des Umsatzsteuer- Anwendungserlasses (UStAE) sowie die aktuellste Rechtsprechung im Bereich der Umsatzsteuer.

Hervorzuheben sind insbesondere die umfassenden Einarbeitungen folgender Themen:

  • Änderung des § 4 Nr. 8 Buchst. h UStG im Zuge des Investmentsteuerreformgesetzes,
  • Einfügung des § 4 Nr. 15c UStG durch das Gesetz zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen,
  • Neufassung des § 4 Nr. 16 Buchst. g UStG durch das Dritte Pflegestärkungsgesetz,
  • Änderung des § 13c durch das Zweite Bürokratieentlastungsgesetz,
  • Inkrafttreten zum 01.01.2017 der Art. 13b, 31a und 31b MwStVO sowie die entsprechenden Empfehlungen der EU-Kommission zum Ort der Leistung bei grundstücksbezogenen Leistungen,
  • Entscheidung »Senatex« des EuGH sowie Folgeentscheidungen des BFH zur Frage der Rückwirkung von Rechnungsberichtigungen,
  • BMF-Schreiben zu § 2b UStG,
  • Entwurf eines BMF-Schreibens zur neuen Organschaftrechtsprechung von EuGH und BFH.

Das Werk richtet sich insbesondere an Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Richter, Unternehmen und an die Finanzverwaltung.

mehr

Busch/Winkens/Büker: Insolvenzrecht und Steuern visuell, 2. Auflage, 2014

Die jährliche Anzahl der Insolvenzen löst nach wie vor umfangreichen Beratungsbedarf aus. Da sowohl Unternehmen wie auch Privatpersonen in allen Wirtschaftsbereichen betroffen sind, sehen sich Berufsträger und Beschäftigte in rechts- und steuerberatenden Berufen mit steigenden Anforderungen konfrontiert. Auch Mitarbeiter der Finanzverwaltung in nahezu allen Arbeitsbereichen müssen sich mit den Regelungen der Insolvenzordnung auseinandersetzen.

Die Insolvenzordnung überlagert mit ihren Vorschriften zum Teil die steuerrechtlichen Bestimmungen, teilweise stehen aber auch insolvenz- und steuerrechtliche Vorschriften nebeneinander. Die verschiedenen Verfahren nach der Insolvenzordnung, vom Insolvenzeröffnungsverfahren bis zur Restschuldbefreiung, wirken sich daher regelmäßig auf das Besteuerungsverfahren des Schuldners aus.

Hier setzt „Insolvenzrecht und Steuern visuell“ an. Die Autoren erläutern aufbauend auf einer Darstellung der Grundlagen des Insolvenzrechts komplexe Sachverhalte sowie Vorschriften ausführlich und unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung. Die Ausführungen werden anhand von übersichtlichen Schaubildern visualisiert. Das Buch bietet einen schnellen und vertiefenden Einstieg ins Insolvenzrecht und dessen Auswirkungen auf das Besteuerungsverfahren.

In der vorliegenden zweiten Auflage wurde das erfolgreiche Werk grundlegend überarbeitet. Es enthält alle wichtigen Neuerungen, u.a. durch das Gesetz zur Verkürzung der Restschuldbefreiung und zur Stärkung der Gläubigerrechte, zur Rechtsprechung des BFH zu Umsatzsteuer, Organschaft und Aufrechnung, sowie alle aktuellen Verwaltungsanweisungen, insbesondere das BMF-Schreiben zu § 55 Abs. 4 InsO.

mehr

Carlé/Korn/Stahl/Strahl: Umwandlungen – Der neue Umwandlungssteuer- Erlass, Reihe: »Brennpunkte der Steuerberatung«, 2. Auflage, 2012

Inhaltlichen Schwerpunkt für die Neuauflage ist der neue Umwandlungssteuer-Erlass 2011, der die lange erwartete Verwaltungsmeinung zum UmwStG nach SEStEG enthält. Der dritte Band der Brennpunkte-Reihe versteht sich nicht als kommentarähnliche Auseinandersetzung mit dem neuen Erlass, sondern behandelt systematisch die verschiedenen Umwandlungsvorgänge wie:

  • Umwandlung von Kapitalgesellschaften in Personenunternehmen
  • Umwandlung von Personenunternehmen in Kapitalgesellschaften
  • Verschmelzung von Kapitalgesellschaften
  • Spaltung von Kapitalgesellschaften
  • Einbringung in eine Personengesellschaft

Zu jedem dieser Themen werden die steuerlichen Problemfelder und die zivilrechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten mit Musterformulierungen dargestellt. Ein Abschnitt des Werkes erörtert Umwandlungen und Einbringungen mit Auslandsbezug.

Als spezielles »Know-how« berücksichtigt das Werk die Ermittlung des Übernahme- bzw. Einbringungsergebnisses mit Berechnungsschema und Beispiel sowie Zurückbehaltung von Anteilen, Teilbetriebsbegriff, Mitunternehmerische Betriebsaufspaltung und Bewertungswahlrecht.

Die Autoren sind auf das Steuer- und Gesellschaftsrecht spezialisiert. Aus der Berufspraxis der Verfasser resultiert eine umfangreiche fachschriftstellerische und vortragende Tätigkeit auf dem Gebiet des Steuerrechts.

mehr

Charlier †/Berners: Praxiskommentar Steuerberatervergütungsverordnung, 4. Aufl. 2013

Mit diesem Praxis-Kommentar werden die Gebühren zuverlässig nach neuem Recht berechnet. Er zeigt Gestaltungsspielräume auf und hilft, die Honorarsprüche durchzusetzen. Viele Beispiele, Checklisten und Umsetzungs-Hinweise erleichtern das Verständnis und erhöhen den praktischen Nutzen des Kommentars. Ein Streitwert-ABC hilft in Rechtsbehelfsverfahren und gerichtlichen Verfahren weiter.

Die besondere Stärke des Kommentars: die aktuellen Entscheidungen der Oberlandesgerichte und Landgerichte zum Gebührenrecht werden laufend in die Online-Version eingearbeitet. Die Online-Version ist mit umfangreichen Inhalten in der NWB Datenbank verknüpft und durch Änderungsverfolgung und Anzeige des tatsächlichen Rechtsstands besonders komfortabel. Sie enthält zusätzlich zwei Berechnungsprogramme zur Ermittlung der anfallenden Steuerberatervergütung sowie zur Auswahl der wichtigsten Vergütungstatbestände und der zulässigen Hebesätze.

Aus dem Inhalt:

A. Steuerberatervergütungsverordnung

B. Praktisch-rechtlicher Teil

C. Kommentar zur Steuerberatervergütungsverordnung

D. Streitwert-ABC

E. Tabellen zur Steuerberatervergütungsverordnung

F. Vergütungsverzeichnis zum Rechtsanwaltsvergütungsgesetz

G. Gebührentabelle zum Rechtsanwaltsvergütungsgesetz

Stichwortverzeichnis

Die Online-Version bietet einen zeitgemäßen Zugang zu den Kommentierungen der Steuerberatervergütungsverordnung mit vielen Vorteilen an:

  • zeitnahe unterjährige Aktualisierung
  • komfortable Nutzung in der vielseitigen NWB-Datenbank mit laufendem Zugriff auf ständig ergänzte und aktualisierte Arbeitshilfen, Rechtsprechung und vieles mehr
  • Online-Kommentar mit vielen Komfort- Funktionen, z.B. Änderungsverfolgung, erweiterte Leseansicht, Anzeige des tatsächlichen Rechtsstands bei jeder Kommentierung

mehr

Cichowski (Hrsg.)/Arnold/Herpetz: Fehlerortung an Energiekabeln, Auflage 2013

Die Ortung von Fehlern an Nachrichten- und Energiekabeln bleibt nach wie vor ein Spezialgebiet der Elektrotechnik. Das vorliegende Buch erläutert die einzelnen Schritte um schnell und sicher Kabelfehler zu lokalisieren und zu beheben. Ausgehend von den Fehlertypen werden die einzelnen Messverfahren mit Beispielen erläutert. Ein Abschnitt wurde den Besonderheiten der Fehlerortung in Niederspannungsnetzen gewidmet.

Der Inhalt des Buches wendet sich speziell an Fachleute von Netzbetreibern und Dienstleistungsunternehmen, die Kabelfehler lokalisieren müssen. Leitende Mitarbeiter bekommen einen Überblick über den Umfang der Kabelfehlerortung.

mehr

Cichowski (Hrsg.): Anlagentechnik 2013, 1. Auflage 2013

Mit diesem Jahresband erfahren Sie alles über neue Techniken, Methoden, Prozesse und Verfahren, Hinweise und erhalten Tipps aus dem Bereich der Anlagentechnik. Die Besonderheit - ein Beitrag zu Ist die Anlagentechnik fit für die Energiewende?

Die Energiewende bringt weitere Anforderungen an die Technik und an die mit dieser Technik befassten Fachleute. Die Vielfalt und der Umfang an notwendigen Kenntnissen im Bereich der Anlagentechnik für elektrische Verteilungsnetze nehmen ständig zu. Themen wie Energieeffizienz, Nutzung erneuerbarer Energien, dezentrale Energieversorgung bestimmen nicht nur die öffentliche Diskussion, sondern schlagen sich auch in neuen und sich ändernden beruflichen Tätigkeiten nieder.

Anlagentechnik 2013 verfolgt in Ergänzung zur Buchreihe »Anlagentechnik für elektrische Verteilungsnetze« das Ziel, dem Leser zu neuen Techniken, Methoden, Prozessen und Verfahren, Hinweise und Tipps aus dem Bereich der Anlagentechnik zu vermitteln.

Das Buch Anlagentechnik erscheint jährlich seit 2008. Die Beiträge finden sehr großen Anklang bei Praktikern, aber auch im Aus- und Weiterbildungsbereich.

Inhalt:

  • Netzverträglichkeit
  • Innovative Freileitungskonzepte
  • Wirtschaftlichkeit der Blindleistungskompensation
  • Systematische Qualitätskontrolle
  • Workforce Management
  • Tipps zur Belüftung von Betriebsräumen
  • Aktuelles aus der Gremienarbeit: Kabel
  • Kabeldiagnose
  • Prüftechniken und Training für Smart Grids
  • Handlungsempfehlungen

mehr

Claudy/Henseler/Kümpel/Staats: Körperschaftsteuer-/Gewerbesteuer-/Umsatzsteuer-Erklärung 2016, Ratgeber, 11. Aufl. 2017

Zeile für Zeile durch die betrieblichen Steuererklärungen

Der Ratgeber erläutert Schritt für Schritt die amtlichen Vordrucke der Körperschaftsteuer-, Gewerbesteuer- und Umsatzsteuererklärung 2016 sowie der Umsatzsteuervoranmeldung und der Zusammenfassenden Meldung für 2017.

Die Vordrucke werden zur besseren Übersichtlichkeit auszugsweise dargestellt und anschließend umfassend erläutert. Die Ausführungen werden durch wertvolle Beratungshinweise und Gestaltungsempfehlungen sowie zahlreiche Beispiele und nützliche Arbeitshilfen ergänzt. Der Ratgeber ist damit Nachschlagewerk und nützliche Ausfüllhilfe in einem.

Die inhaltlichen Schwerpunkte

  • Darstellung sämtlicher veranlagungsbezogener Gesetzesänderungen
  • Erläuterung praxisrelevanter Problemkreise
  • Vordrucke in Originalgröße

Das ist neu

  • Hinweise zu neuen bzw. aktualisierten Vordrucken
  • Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens

mehr

Schnellsuche

Erweiterte Suche

NEWSLETTER

Hier können Sie sich für den kostenlosen vw-online Newsletter anmelden.




Wenn Sie sich bereits angemeldet haben, und Sie möchten Ihre Daten ändern, klicken Sie hier.

Schnellsuche

Erweiterte Suche