Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen

Buchempfehlungen

Treffer 1 bis 10 von 19
M

Mader/Perach/Voss/Besgen: ABC des Lohnbüros 2018, Lohnsteuer, Sozialversicherung und Arbeitsrecht für den Praktiker und Außenprüfer, Rechtsstand: 1.1.2018, 2017

Der Ratgeber ABC des Lohnbüros bietet ausführliche Erläuterungen und Hilfestellungen zu allen Fragen der Lohn- und Gehaltsabrechnung, zugänglich über zahlreiche Suchbegriffe von A wie Abfindungen bis Z wie Zuschläge.

Mit der rechtsgebietsübergreifenden Darstellung werden die maßgebenden Grundlagen des Lohnsteuerrechts, des Sozialversicherungsrechts und des Arbeitsrechts dargestellt. Sie erhalten alle notwendigen Informationen direkt aus einer Quelle, veranschaulicht durch viele Praxisbeispiele, Übersichten und Schaubilder. Alles „amtlich“ belegt mit Urteilen, Verwaltungserlassen und Besprechungsergebnissen der Sozialversicherungsträger.

Die inhaltlichen Schwerpunkte

  • ABC-Form mit über 1.000 Stichworten zur schnellen Recherche
  • Praxisbezogene und leicht verständliche Darstellungsweise mit zahlreichen Beispielen und Schaubildern
  • Kennzeichnung der verschiedenen Sachverhalte hinsichtlich Lohnsteuer- und Sozialversicherungspflicht
  • Kostenloser Aktualisierungsdienst und Newsletter-Benachrichtigung zu Änderungen nach Erscheinen des Werkes

mit

  • Aktuelle Gesetzesänderungen zum 1.1.2018
  • Sozialversicherungsrechengrößen 2018
  • Sachbezugswerte 2018
  • Aktuelle Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen

mehr

Maly: Die Bedeutung der Privilegierung nach § 35 BauGB für die Finanzierung von Biogasanlagen, Lüneburger Schriften zum Wirtschaftsrecht, Bd. 26, 1. Aufl., 2013

Viele Biogasanlagen sind im Außenbereich nach § 35 BauGB privilegiert errichtet worden. Der Privilegierungstatbestand für Biomasseanlagen enthält eine Vielzahl von unbestimmten Rechtsbegriffen, welche zu Rechtsunsicherheiten für Betreiber und finanzierende Kreditinstitute führen können.

In diesem Werk wird die Bedeutung der Privilegierung durch die Möglichkeiten eines nachträglichen Wegfalls dargestellt. Hierbei werden mögliche Szenarien und die hieraus entstehenden Auswirkungen auf die Finanzierung von Biogasanlagen aufgezeigt. Zudem werden unterschiedliche Absicherungs- und Lösungsmöglichkeiten dargestellt. Durch die Auswertung von Banken- und Behördeninterviews sowie der einschlägigen Literatur konnten praxisnahe Ergebnisse erzielt werden.

mehr

Markmiller, Lux, Schober: Umsatzsteuer-ABC für Versorgungsunternehmen Gas-, Wasser-, Elektrizitäts- und Heizwerke, Bäder und Verkehrsbetriebe

Die bewährte ABC-Form erlaubt es, selbst schwierige Umsatzsteuerprobleme schnell zu überblicken und zu lösen. Der Kommentar ist deshalb ein unentbehrliches Hilfsmittel für die tägliche Praxis. mehr

Markmiller: Abschreibungs–ABC für Versorgungsunternehmen

Das Abschreibungs-ABC enthält die aktuellen steuerlichen AfA-Tabellen für allgemein verwendbare Wirtschaftsgüter sowie die Branchentabellen für Energie- und Wasserversorgung, Seilschwebebahnen und Sessellifte, Personen- und Güterbeförderung und für Heil-, Kur-, Sport- und Freizeitbäder. mehr

Marten/Quick/Ruhnke: Wirtschaftsprüfung, Grundlagen des betriebswirtschaftlichen Prüfungswesens nach nationalen und internationalen Normen

Dieses Werk bietet eine umfassende Darstellung des aktuellen Entwicklungsstands auf dem Gebiet der Wirtschaftsprüfung. Neben den in Deutschland geltenden nationalen Normen (z.B. HGB, WPO, IDW PS) wird den internationalen Normen (insbesondere den ISA) gleichermaßen Rechnung getragen. Ausgangspunkt ist die Einbindung des betriebswirtschaftlichen Prüfungswesens in einem theoretischen Bezugsrahmen, der Motivation und Funktion von Prüfungsdienstleistungen aufzeigt. Dabei werden die aktuellen institutionellen Grundlagen und weitere normierende Rahmenbedingungen der Wirtschaftsprüfung in Deutschland mit berücksichtigt. Den Schwerpunkt der Ausführungen bildet der Prozess der Abschlussprüfung von der Auftragsannahme über die Prüfungsplanung, Prüfungsdurchführung und Berichterstattung bis hin zur Qualitätskontrolle.

Die dritte Auflage beinhaltet grundlegende Überarbeitungen und Aktualisierungen. So wurden die Änderungen auf Grund der WPO-Novellen, der neuen Berufssatzung und der internationalen fachtechnischen und berufsethischen Normen einbezogen. Weiterhin wurden neue Themenbereiche ergänzt wie die Prüfung der Angemessenheit von Abfindungszahlungen im Rahmen von squeeze-outs, Kreditwürdigkeitsprüfungen, Prüfung von Sanierungskonzepten, due diligence-Prüfungen sowie Verschmelzungsprüfungen. Eine deutliche Verbesserung der Didaktik erfolgte durch die Aufnahme von Beispielen sowie Diskussions- und Kontrollfragen. Eine umfangreiche Fallstudie zum Thema Prüfung von Vorräten rundet die Themenbefragung ab.

mehr

Masuch/Meyer: ABC des GmbH-Geschäftsführers 2017, Ratgeber, 11. Auflage, 2017

Informationen von A bis Z

Alle wichtigen Fragen rund um den GmbH-Geschäftsführer werden von A bis Z umfassend, nachvollziehbar und praxisnah dargestellt. Der Ratgeber bietet unverzichtbare Informationen zu gesellschafts-, steuer-, sozialversicherungs- und strafrechtlichen Aspekten rund um die Tätigkeit des GmbH-Geschäftsführers.

Von besonderer Bedeutung ist auch die ausführliche Behandlung möglicher Haftungsrisiken des GmbH-Geschäftsführers (z.B. vor Eintragung der Gesellschaft oder im Insolvenzfall).

Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen im Gesellschafts-, Steuer-, Haftungs-, Insolvenz- und Sozialversicherungsrecht.

Über 200 topaktuelle ABC-Begriffe für schnelle und zielgerichtete Problemlösungen sind auffindbar.

Hohe Praxisrelevanz durch Beispiele, Praxistipps, Checklisten und Musterformulierungen mit aktuellen Rechtsentwicklungen und Rechtssprechungstendenzen.

mehr

Maurer: Mit Magellan und Captain Cook auf der Kommandobrücke, 2. Auflage 2011

Verpackt in spannende Seefahrergeschichten verknüpft dieses Buch die wertvollen Erfahrungen großer Kapitäne, wie Magellan, Cook oder Shackleton mit den Praxis-Methoden moderner Mitarbeiterführung.

Fehltritte und Volltreffer im Führungsalltag werden anhand packender Seefahrer-Beispiele geschildert und an konkreten Situationen verdeutlicht. Die schlimmen Folgen häufiger Fehler werden so lebendig. Aus den Führungsstilen der Seefahrer werden so frische Impulse für den heutigen Führungsanspruch abgeleitet, die sofort einsetzbar sind.

mehr

Mes, Prof. Dr. Peter (Hrsg.): Beck’sches Prozessformularbuch, 13. Auflage 2016

Das Beck`sche Prozessformularbuch liefert auf rund 2.800 Seiten in bewährter Art und Weise alle in der Praxis gebräuchlichen Muster zu folgenden Verfahrensarten:

Zivilprozess (allein in diesem Kapitel sind rund 30 einzelne Rechtsmaterien aufgearbeitet!), Schiedsverfahren, Internationales Zivilprozessrecht, Zwangsvollstreckung, Insolvenzverfahren, Arbeitsgerichtsprozess einschließlich Beschlussverfahren, Verwaltungsstreitverfahren einschließlich außergerichtlicher Rechtsbehelfe, Verfassungsbeschwerde, Finanzgerichtsprozess einschließlich Vorverfahren, Sozialgerichtsprozess (soweit erforderlich mit Tatsachenvortrag und Begründung), Rechtsschutz vor den Gerichten der Europäischen Union, Rechtsschutz vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte.

Die zahlreichen und fundierten Anmerkungen zu den Formularen erleichtern den Zugang auch zu dem Nutzer bislang nicht vertrauten Rechtsmaterien. Auf diese Art und Weise unterstützt das Werk nicht zuletzt auch juristische Praktiker, die in vielen verschiedenen Rechtsgebieten tätig sind, bei juristischen Auseinandersetzungen gegen Fachanwälte oder sonstige auf bestimmte Rechtsgebiete spezialisierte Berufsträger. Es sind aber auch Formularvorschläge für die vorprozessuale Behandlung eines Streitfalles sowie die außergerichtliche Streitbeilegung im Werk enthalten.

Die 13. Auflage wurde durch die erfahrenen und renommierten Autoren gründlich aktualisiert und umfassend erweitert.

Sie bietet über 800 topaktuelle Muster und damit so viel Inhalt wie nie zuvor. Völlig neu enthalten sind so praxiswichtige Rechtsgebiete wie:

Arzthaftungs- und Produkthaftungsrecht, Handels- und Vertriebsrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Maklerrecht, Mediation, Klagen vor dem EGMR. Insgesamt wurden 50 völlig neue Muster aufgenommen. In vielen Kapiteln wurden zusätzlich neue Muster eingearbeitet.

Neu in der 13. Auflage ist zudem auch, dass sämtliche Formulare auch über die Internetseite des Verlags unter Eingabe der im Werk abgedruckten Freischaltnummer abgerufen werden können.

Sämtliche relevanten Gesetzesänderungen und Entwicklungen in der Rechtsprechung wurden umfassend eingearbeitet. Dies betrifft u.a. die Zwangsvollstreckungsformularverordnung - ZVFV, das Gesetz zur Verbesserung der Rechte von Patientinnen und Patienten, das Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie und zur Änderung des Gesetzes zur Regelung der Wohnungsvermittlung, das Gesetz zur Änderung der Prozesskostenhilfe und des Beratungshilferechts, die Änderungen des Designgesetzes sowie das Mietrechtsnovellierungsgesetz.

Nahezu jedem Anwalt dürfte dieses Werk mittlerweile bekannt sein. Es ist für den forensisch tätigen Praktiker, sei er nun Richter, Rechtsanwalt, Notar, Wirtschaftsjurist, Steuerberater oder Rechtspfleger, schlichtweg unverzichtbar.

mehr

Meyer/Goez/Schwamberger: StBVV Steuerberatervergütungsverordnung, 7. Auflage, 2013

Erstmals seit mehr als einem Jahrzehnt wurden die Vergütungsansätze der Steuerberater der wirtschaftlichen Entwicklung angepasst. So enthält die neue Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV) gegenüber der alten StBGebV insbesondere höhere Wertansätze bei den Tabellen, der Zeitgebühr, der Lohnbuchhaltung und den Mindestgegenstandswerten.

Für die 7. Auflage wurden alle wichtigen Änderungen durch die »Verordnung zum Erlass und zur Änderung steuerlicher Verordnungen« eingearbeitet. Die Kommentierung bietet auch:

  • umfassende Informationen zur Abrechnung vereinbarer Leistungen - wie der Plausibilitätsprüfung, der Sanierungsberatung oder der Testamentsvollstreckung - mit einem rund 50 Punkte umfassenden Katalog,
  • detaillierte Gebührentabellen nach neuem Recht mit häufig vorkommenden Gebührenbruchteilen,
  • eine informative Einführung mit Hinweisen zur Durchsetzung des Vergütungsanspruchs, zur Abrechnungsgestaltung und zum Honorargespräch,
  • ein detailliertes Streitwert-ABC.

mehr

Mischner/Fasold/Kadner: gas2energy.net, Systemplanerische Grundlagen der Gasversorgung. 1. Aufl., 2011

Dieses Fachbuch wendet sich an Fachleute, Studierende, Hochschullehrer, Mitarbeiter von Behörden und »Quereinsteiger«, die in der Praxis der Energie-, insbesondere der Gasversorgung (Gastransport, Gasverteilung, Anlagenbau) tätig und mit der Konzipierung, Planung und dem Betrieb von Gasleitungen/Gasnetzen befasst sind. Das Buch ist bewusst nicht als »klassisches« Lehrbuch konzipiert, sondern behandelt problembezogen, jeweils in sich geschlossen Schwerpunktthemen, die für die Konzipierung von Gasversorgungs- und Gastransportsystemen von Bedeutung sind. Hierbei wird stets der Stand der Technik erfasst, so dass das Buch eine auch in Zukunft belastbare Grundlage für die Durchführung eigener Untersuchungen darstellt. Alle im Buch dargelegten Herangehensweisen und Rechenverfahren haben sich vielfach in der akademischen und unternehmerischen Praxis bewährt.

Im Buch finden sich vielfältige, sorgfältig recherchierte Informationen, die in der deutschsprachigen Literatur bislang nicht vorliegen bzw. in der internationalen Literatur nur mit Mühe zusammen - getragen werden können. Unter Beachtung der allgemeinen physikalischen, strömungstechnischen und thermodynamischen Grundlagen werden die Charakteristika der Systemelemente der Gasversorgung beschrieben: Rohrleitungen, Verdichterstationen, Gasdruckregel- und Messanlagen und Gasspeicher. Bezüglich Planung, Berechnung und Auslegung der Systeme, Systemelemente und Anlagen wird die Anwendung genauer, realitätsnaher und praxiskonformer Verfahren betont; die Berücksichtigung der Realgaseigenschaften der betrachteten Erdgase ist zwingend.

Neben den physikalisch-technischen Aspekten der Anlagen- und Systemplanung werden auch wirtschaftliche Überlegungen angestellt: optimale Auslegungen von Anlagen und Systemen können nur unter Beachtung wirtschaftlicher Randbedingungen gefunden werden - im Sinne des Suchens und Auffindens von Kostenminima für die resultierenden Gesamtkosten aus Kapitaldienst, verbrauchs- und betriebsgebundenen Kosten.

Alle wesentlichen Zusammenhänge werden konsequent hergeleitet; hierbei wird im gedruckten Text stets die planerische wichtige Quintessenz dargelegt und Details auf der digitalen Version angeboten. Hierdurch gelingt es, eine gute Lesbarkeit des Textes zu gewährleisten, ohne den ingenieurtechnisch-akademischen Tiefgang zu beeinträchtigen. Das Buch soll ausdrücklich dazu anregen, eigene Analysen anzustellen, kreative Lösungen zu entwickeln, die über die Abarbeitung planerischer Standardroutinen hinausgeht, ohne diese zu übergehen.

Es ist davon auszugehen, dass dieser Aspekt zunehmend an Bedeutung gewinnt, da z.B. alle Fragen der Einspeisung regenerativ erzeugter oder synthetisch hergestellter Gase in bestehende Leitungen und Netze solche Probleme darstellen. Hierfür maßgebende technische Regeln u.ä. müssen in den nächsten Jahren, resp. Jahrzehnten entwickelt werden. Hierfür bietet das Fachbuch eine wesentliche Grundlage.

mehr

Schnellsuche

Erweiterte Suche

NEWSLETTER

Hier können Sie sich für den kostenlosen vw-online Newsletter anmelden.




Wenn Sie sich bereits angemeldet haben, und Sie möchten Ihre Daten ändern, klicken Sie hier.

Schnellsuche

Erweiterte Suche