Online-Forum für Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht der Versorgungs- und kommunalen Unternehmen

Buchempfehlungen

Treffer 1 bis 1 von 1
Q

Quick/Wolz: Bilanzierung in Fällen, Grundlagen, Aufgaben und Lösungen nach HGB und IFRS, 5. Auflage, 2012

Für den Einzelabschluss und das Gros der deutschen Unternehmen sind nach wie vor die HGB-Normen maßgeblich. Börsennotierte Mutterunternehmen müssen, alle anderen Unternehmen dürfen ihren Konzernabschluss, aber auch ihren Einzelabschluss (zusätzlich) nach den internationalen Rechnungslegungsstandards der IFRS erstellen.

Die Zielsetzung dieses Lehrbuchs ist es, dem Leser einen soliden Überblick über die deutschen wie auch die internationalen Rechnungslegungsnormen zu vermitteln. Dabei erfolgt die Darstellung sowohl der HGB-Rechnungslegung als auch der IFRS-Rechnungslegung in erster Linie problemorientiert (z.B. Bilanzansatz, Erstbewertung, Folgebewertung). Das Lehrbuch ist gleichermaßen als vorlesungsbegleitendes Werk wie auch für das Selbststudium geeignet.

Unter Beibehaltung der Grundkonzeption, nämlich einer kompakten Darstellung der Rechnungslegungsnormen und einem umfassenden Angebot an Fällen nebst Musterlösungen, wurde in der nunmehr 5. Auflage eine durchgehende Überarbeitung des Werkes vorgenommen. So erfolgte z.B. die Anpassung des Framework, von IAS 19 und IAS 39 sowie der Themenbereich Fair Value und Leasing an die aktuellen Entwicklungen. Da - rüber hinaus wurde das Beispiel zu Pensionsrückstellungen erweitert, die Sicherungsbeziehungen (Hedge Accounting) mit einbezogen und der Mehrkomponentenansatz im Zusammenspiel mit Aufwandsrückstellungen berücksichtigt.

mehr

Schnellsuche

Erweiterte Suche

NEWSLETTER

Hier können Sie sich für den kostenlosen vw-online Newsletter anmelden.




Wenn Sie sich bereits angemeldet haben, und Sie möchten Ihre Daten ändern, klicken Sie hier.

Schnellsuche

Erweiterte Suche